Startseite

Referenzen der indevis GmbH



"Zusammenkommen ist ein Anfang - Zusammenarbeiten ist der Erfolg" Henry Ford

„Erfolg ist, wenn der Kunde wiederkommt“indevis


Wir arbeiten streng vertraulich. Am Ende unserer Arbeit steht aber der Erfolg. Darüber darf man schon mal sprechen - insbesondere wenn unsere Kunden dem zustimmen.

Eine Auswahl unserer Kundenreferenzliste im Bereich Netzwerktechnik und Beratung - ein Spiegel unserer Erfahrung. Die aufgeführten Referenzen dürfen wir ausdrücklich nennen.


Qualität, Zuverlässigkeit und Kompetenz sind die Maxime unserer Unternehmensphilosophie. Zu unseren lokalen, nationalen und internationalen zufriedenen Kunden zählen namhafte Unternehmen in den Bereichen Finanzen, Maschinenbau, Automobilzulieferung, Gesundheitswesen, Medizintechnik, Nahrungsmittel, Beratung (Unternehmensberatungen, Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Patentanwälte), Medien, Industrie/Produzierendes Gewerbe sowie wissenschaftliche Einrichtungen und öffentliche Behörden auf allen Ebenen.

Mit unter anderem folgenden Unternehmen und Organisationen verbindet uns eine langjährige Partnerschaft und Zusammenarbeit:


IWOfurn verbindet Unternehmen, Informationen und Prozesse effizient miteinander. Daten können online über das Internetportal bereitgestellt und redundanzfrei ausgetauscht werden. Ziel der IWOfurn Plattform ist es, alle unternehmensübergreifenden Prozesse von der Geschäftsanbahnung über die Bereitstellung von Produktinformationen bis hin zu den Geschäftstransaktionen elektronisch zu unterstützen. Dabei gilt es, die vorhandene Infrastruktur und Software in Handel und Industrie miteinander zu vernetzen.


Die 1eEurope Deutschland GmbH bietet für unterschiedliche Zielgruppen und Themengebiete Lösungen an. Unsere Schwerpunkte liegen dabei im Bereich der Vernetzung von Unternehmen in der B2B Kommunikation, der Optimierung abteilungsübergreifender interner Prozesse sowie der Entwicklung neuer Technologien und Lösungen im Bereich Mobility/ Location Based Services. Wir verstehen uns dabei als Beratungs-, Serviceunternehmen und Kooperationspartner für unsere Kunden und bieten Dienstleistungen wie Business- und IT-Consulting, Systemintegration oder Outsourcing an.


weiter lesen: http://web.de/magazine/tv/shows/17319200-jenkes-rtl-experiment-stunden-wehen.html#.A1000145


Arthur D. Little zählt zum kleinen Kreis klassischer Managementberatungen. Seit 1886 berät ADL mit heute ca. 1.000 Mitarbeitern weltweit das Topmanagement von Unternehmen und öffentlichen Organisationen und verbindet Strategie, Innovation und Technologie. Seit 2002 ist Arthur D. Little Mitglied des Altran-Verbunds – ein weltweites Netzwerk hochspezialisierter Technologieunternehmen.



Die Münchener afb Application Services AG optimiert komplette Geschäftsprozesse im Kreditvergabebereich von Banken und Leasinggesellschaften. Modernste IT-Lösungen auf Basis des Application Service Providing ermöglichen die Automatisierung des gesamten Kreditvergabeprozesses.


Gegründet im Jahr 1908, hat sich die Andechser Molkerei Scheitz zur größten Bio-Molkerei Europas entwickelt. Mit ca. 200 Mitarbeitern, 2 Standorten und ca. 500 Milchlieferanten ist das Unternehmen weit über die Grenzen Bayerns bekannt.


ARBURG ist einer der weltweit führenden Hersteller von Kunststoff-Spritzgießmaschinen und der entsprechenden Zusatzausstattungen. Als weltweit agierendes Unternehmen ist ARBURG mit eigenen Organisationen in 23 Ländern an 31 Standorten und über Handelspartner in mehr als 50 Ländern vertreten und hat die Entwicklung des Spritzgießens von Kunststoffteilen auch in seinen Spezialbereichen maßgeblich mitbestimmt.


Die ARQUES Industries AG, Starnberg, ist Partner von Großkonzernen bei deren Konzernabspaltungen und ein Turnaround-Spezialist, der sich auf den Erwerb und die aktive Restrukturierung von Unternehmen in Umbruchsituationen konzentriert. Mit einem eigenen Team entwickelt ARQUES diese zu wettbewerbsfähigen und ertragsstarken Unternehmen. Mit ihren Beteiligungsunternehmen ist die ARQUES Industries AG inzwischen weltweit vertreten.


Die Augustinum Gruppe zählt zu den führenden Sozialdienstleistern in Deutschland. Mehr als 7.000 Bewohner leben in 21 Wohnstiften. Kliniken, behütende Häuser für altersdemente Menschen sowie Schulen und Behinderteneinrichtungen ergänzen das soziale Angebot. Bundesweit beschäftigen die Unternehmen rund 3.700 Mitarbeiter.


Die Auto & Service PIA GmbH ist ein Unternehmen der österreichischen Porsche Gruppe. Das Unternehmen verkauft an 8 bayerischen Standorten Fahrzeuge der Marken Volkswagen, Skoda, AUDI und Seat. Zudem bietet Auto & Service umfassenden Service rund um das Auto.


BARDEHLE PAGENBERG ist eine der großen auf den Gewerblichen Rechtschutz spezialisierten Kanzleien in Europa mit Büros in Deutschland, Frankreich und Spanien. Die Kanzlei bietet das volle Spektrum anwaltlicher Dienstleistungen in den Bereichen Patent- und Markenrecht, Designschutz sowie Urheber- und Wettbewerbsrecht. Teams aus hochqualifizierten Patent- und Rechtsanwälten unterstützen Markeninhaber tatkräftig bei der Anmeldung und Durchsetzung gewerblicher Schutzrechte, die häufig zu den wertvollsten Assets in den Unternehmen ihrer deutschen und internationalen Mandantschaft gehören.


Bardenheuer ist ein Beratungs- und Systemhaus, das sich auf die Märkte Telekommunikation, Automotive und Security spezialisiert hat. Bardenheuer bietet sowohl Teil- als auch Komplettlösungen für die gesamte Wertschöpfungskette von der strategischen Beratung über technologische Beratung, Analyse, Systemdesign, Spezifikation, Realisierung und Test bis hin zur Wartung für das fertige Produkt oder System.


Die im Jahr 2000 in München gegründete baulogis GmbH ist ein expandierendes, international tätiges Unternehmen im Bereich internetbasierter Softwarelösungen für die Bau- und Immobilienbranche. Zu den Kunden zählen namhafte Bauherren, Investoren, Projektentwickler, Projektsteuerer, Projektmanager, Architektur- und Ingenieurbüros und Bauunternehmen im In- und Ausland.


Das Familienministerium gestaltet Familienförderung, setzt sich innerhalb der Bundesregierung für die Berücksichtigung der Familieninteressen ein und schafft bessere Bedingungen für partnerschaftliche Elternverantwortung von Vätern und Müttern.


Datenwerk hat sich seit 1998 im Bereich multimedialer Gesamtlösungen einen Namen gemacht. Die Produkte und Leistungen sind beliebig kombinierbar und werden fachgemäß den Kundenbedürfnissen angepasst. Kern ist die Entwicklung und Produktion interaktiver Kommunikationslösungen. Datenwerk bietet Full-Service an und unterstützt Kunden in jeder Projektphase. Datenwerk stellt hohe Ansprüche an technisches Know-how und erfüllt diese durch beständige Weiterentwicklung. Kunden erhalten stets individuelle State-of-the-Art Lösungen für Ihre digitalen Vorhaben.


Seit über 160 Jahren steht der Name Develey für Lebensmittel von höchster Güte und unvergleichlichem Geschmack. Tradition, Qualität und Flexibilität prägen die Geschichte der Develey Senf & Feinkost GmbH. Das bayerische Unternehmen unterhält Standorte in Deutschland, Polen und Frankreich. So profiliert sich Develey seit Jahren erfolgreich mit einer Vielzahl an hochwertigen regionalen Spezialitäten.


Die Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbH (DGAP) ist eine Institution für die Erfüllung der Regelpublizität börsennotierter Gesellschaften und seit der Gründung 1996 Marktführer. Mit dem neuen Geschäftsfeld Online Corporate Communications hat sich die DGAP nun auch die Zielgruppe nicht börsennotierter Unternehmen erschlossen. Die Services umfassen Ad-hoc-Mitteilungen, ERS, Directors´ Dealings, WpÜG, die neuen Meldepflichten gemäß dem Transparenzrichtlinie-Umsetzungsgesetz sowie den Versand von Corporate News und Pressemeldungen.


Die EQS Group ist mit über 7.000 Kunden ein führender Anbieter für Online-Unternehmenskommunikation im deutschsprachigen Raum. In den Bereichen Investor Relations und Corporate Communications nutzen Unternehmen aus Europa, Asien und Nordamerika unsere Kommunikationslösungen aus einer Hand. Neben den Services zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten verbreitet die EQS Group Unternehmensmitteilungen, die keinen Veröffentlichungspflichten unterliegen, entwickelt Finanzportale, Webseiten und Apps, führt Audio- und Video-Übertragungen durch und erstellt Online-Finanz- und Nachhaltigkeitsberichte. Die 100%ige Tochtergesellschaft Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbH (DGAP) ist eine Institution zur Erfüllung gesetzlich vorgeschriebener Einreichungs- und Veröffentlichungspflichten im Bereich börsennotierter Gesellschaften und seit der Gründung im Jahr 1996 Marktführer. Im Januar 2011 ebnete die EQS Group, durch die Übernahme der Webagentur triplex neue medien GmbH, weiteres Wachstum im Geschäftsfeld Corporate Communications. Als EQS Corporate Communications GmbH konzipiert und realisiert die 100%ige Tochtergesellschaft anspruchsvolle Konzernwebseiten. Darüber hinaus ist die EQS Group durch die Tochtergesellschaft Financial Markets & Media GmbH, die ehemalige financial.de AG (100%), und durch die strategische Beteiligung ARIVA.DE AG (25,44%) in den Bereichen B2C Investor Relations sowie Finanzdatenlieferung und Online-Werbung im Finanzsektor aktiv. An Standorten in München, Kiel, Hamburg, Zürich, Moskau und Budapest beschäftigt die EQS Group 160 Mitarbeiter.


Seit über vierzig Jahren ist etimex führender Lieferant für alle kundenspezifischen Blas- & Spritzgussteile, sowie Baugruppen. In Werken in Rottenacker, Bad Salzdetfurth, Gotha und in Charlotte, NC USA
entwickelt und produziert etimex technisch anspruchsvolle, nahtlos blasgeformte 3-D-Teile, Kunststoff- Baugruppen und Gummiteile für die führenden Automobil- und Haushaltsgerätehersteller.


Die Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg wurde zum 1. Januar 1995 durch das Land Nordrhein-Westfalen als Fachhochschule Rhein-Sieg gegründet. Sie ist Bestandteil der "Vereinbarung über die Ausgleichsmaßnahmen für die Region Bonn", die 1994 getroffen wurde. Ihr besonderer Auftrag: Den Strukturwandel in der Region fördern, neue Ausbildungsmöglichkeiten schaffen und durch Praxisprojekte und Kooperationen mit der Wirtschaft einen Beitrag zur strukturellen Weiterentwicklung des Wirtschaftsraumes leisten. Die FHBRS hatte im Sommersemester 2008 ca. 4.500 Studenten.


FRENGER SYSTEMEN BV gehört zu den international führenden Anbietern von Deckensystemen für Strahlungsheizung und Kühldecken. Jahrzehntelange Erfahrung — sowohl in der Projektierung als auch in der Herstellung, der Montage und im Service — bietet die Gewähr für hochentwickelte und leistungsfähige Heiz- und Kühlsysteme. 1953 begann in Holland die Lieferung und Montage der Deckenstrahlungsheizungen, seit langem arbeitet FRENGER SYSTEMEN BV ebenfalls in Deutschland.


Der Freistaat Bayern ist einer der ältesten Staaten Europas. Die Anfänge reichen bis ins 6. Jahrhundert n. Chr. zurück. Im Mittelalter war Bayern, d.h. bis zum beginnenden 19. Jahrhundert Altbayern, erst unter den Welfen und dann unter den Wittelsbachern ein mächtiges Herzogtum. indevis ist Dienstleister im Bayerischen Behördennetz.


Die FWW GmbH präsentiert sich als innovativer Dienstleister im Auftrag der Finanzindustrie. Neben dem Betrieb und der Lizenzierung hochwertiger Datenbanken, insbesondere rund um die Wertpapierarten Investmentfonds, Anlagezertifikate, Hedgefondsprodukte und Beteiligungen (geschlossene Fonds), werden darauf aufbauende Research-Services angeboten. In Verbindung mit finanzspezifischem IT-Know-how ist die FWW GmbH damit auf zahlreichen Stufen der Wertschöpfungskette ein wertvoller Partner für die Finanzindustrie.


HAWE ist ein führender Hersteller von technologisch und qualitativ hochwertigen Hydraulikkomponenten und Systemen. Über 1.800 Mitarbeiter leisten ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg am Stammsitz in München, in sechs weiteren Werken in Deutschland und im internationalen Vertriebsnetz mit dreizehn Tochtergesellschaften in Europa, Amerika und Asien-Pazifik.


Gegründet 1925 von Johann Hay, rund 1.300 Mitarbeiter in 2 Werken, Lieferant von geschmiedeten und bearbeiteten Komponenten für alle deutschen und die meisten europäischen Erstausrüster im Bereich Motor, Getriebe und Achsen. Größter europäischer Hersteller von Schwungrädern mit 1,1 Millionen Schwungrädern und 0,5 Millionen Flexplates pro Jahr. Zweitgrößter europäischer Produzent von Anlasserzahnkränzen mit 5,2 Millionen Stück pro Jahr. Größter europäischer Hersteller vom warmgewalzten nahtlosen Ringen. Größter europäischer Produzent von Achsantriebs. (2,5 Mio. Teile) und Tellerrädern (3,7 Mio. Teile) für Differentialgetriebe.


HYVE ist der richtige Partner, wenn Sie nach folgenden Leistungen und Informationen suchen: Unverfälschte, direkte und alltagsnahe Einblicke in die Welt der Konsumenten und Verbraucher via Online Communities, Konzeption, Aufbau und Betrieb von Online Communities, Kontinuierliche Einbindung der Kunden in den Innovationsprozess, Identifikation von latenten Konsumentenbedürfnissen und Trends, Patentierbare Ideen und Lösungen für neue Produkte (in Kooperation mit Lead Usern), Einzigartiges Produktdesign und Produktästhetik, Virtuelle Prototypen und Produkte, Fortschrittliche IT-Lösungen für den virtuellen Konsumentendialog, Ideenmanagement Plattformen, Virtuelle Erlebnisse und Aufbau virtueller Welten.


Die aus dem Center for Economic Studies (CES), dem ifo Institut für Wirtschaftsforschung und der CESifo GmbH (Münchener Gesellschaft zur Förderung der Wirtschaftswissenschaften) bestehende CESifo-Gruppe ist auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaften ein in Europa bisher einmaliger Forschungsverbund. Er verbindet die theoretisch orientierte volkswirtschaftliche Forschung der Universität mit den empirischen Arbeiten eines führenden Wirtschaftsforschungsinstituts und bettet diese in ein internationales Umfeld ein. Das Leistungsspektrum der CESifo-Gruppe reicht von weltweit bekannten Serviceprodukten, wie dem ifo Geschäftsklimaindex, über international prämierte Spitzenleistungen in der Forschung und eine engagierte Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses bis hin zu zahlreichen Beiträgen zur Politikdebatte, die auf nationaler und europäischer Ebene erhebliche Öffentlichkeitswirkung erzielen.

CESifo ist zudem das Herz eines aus den ehemaligen Gastforschern des CES bestehenden Forschernetzwerks, dem über 500 Ökonomen aus aller Welt angehören, und zugleich die Marke, unter der die internationalen Aktivitäten von ifo, CES und CESifo GmbH gebündelt werden.

Die CESifo-Gruppe entstand 1999, als Prof. Hans-Werner Sinn von der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) und dem ifo Institut gemeinsam zum Präsidenten des ifo Instituts berufen und die CESifo GmbH als Tochtergesellschaft von LMU und ifo Institut gegründet wurde. Durch konsequente Bündelung der gemeinsamen Ressourcen, strikte internationale Ausrichtung und das Streben nach Exzellenz auf allen Tätigkeitsfeldern hat die CESifo-Gruppe erreicht, was sie sich bei ihrer Gründung zum Ziel gesetzt hatte: München zu einem Zentrum der wirtschaftswissenschaftlichen und wirtschaftspolitischen Diskussion in Europa zu machen.



INTEC bietet als Engineering-Partner seit dem 01.01.1999 Ingenieurdienstleistungen für die Kfz- und Luftfahrtindustrie an. Das INTEC-Tätigkeitsfeld umfasst Ingenieurdienstleistungen vom Entwurf bis zur Serienbetreuung.


Das Kreiskrankenhaus Schrobenhausen dient der Grund- und Regelversorgung, betreut Patienten in 150 stationären Betten. Jährlich werden rund 5.700 Patienten stationär versorgt. Jedes Jahr werden ca. 3.200 Operationen durchgeführt, davon ca. 800 ambulant. Das Team besteht aus rund 340 Mitarbeitern. Fachabteilungen sind die Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Urologie und die Hämodialyse. Es gibt drei Normalpflegestationen und einer Intensivpflegestation. In unserer teilstationären Dialyseabteilung werden ca. 6.500 Dialysen pro Jahr an neun Plätzen durchgeführt.


Das LABOR ist seit 1998 bei der Deutschen Akkreditierungsstelle Chemie (DACH) registriert. Es ist nach der neuen Norm DIN EN ISO 15189 für medizinische Laboratorien unter der Prüfnummer DAC-ML-0067-98-10-01 akkreditiert und arbeitet nach Regeln, die in dieser Norm festgelegt sind. Extern wird die Einhaltung der Regeln jährlich durch die DACH überprüft. Intern wird die Einhaltung aller Vorgaben kontinuierlich kontrolliert. Für Einsender und Patienten bedeutet die Akkreditierung, dass alle Prozesse im LABOR nach höchsten Qualitätsstandards durchgeführt werden.


Die LÄPPLE-Unternehmensgruppe zählt zu den führenden Herstellern von Werkzeugen für die blechverarbeitende Industrie. Für sie entwickelt, konstruiert und produziert LÄPPLE Karosseriewerkzeuge, Prototypen, Pressteile und Baugruppen. Darüber hinaus fertigt LÄPPLE Werkzeuge für Kunststoffformteile größter Abmessungen sowie komplette Fertigungsstraßen und Produktionsanlagen, selbstverständlich mit anwendungsorientierten Lösungen der Automation und Robotertechnik für die gesamte Blechverarbeitung.



Das Landratsamt München ist die zuständige Gebietskörperschaft für den Landkreis München mit seinen ca. 400.000 Einwohnern.


1959 gegründet, ist Laudert heute ein in Deutschland und europaweit führender Medienvorstufen- und IT-Dienstleister. 160 Mitarbeiter betreuen an den Standorten Vreden, Hamburg, Essen und Bielefeld einen internationalen Kundenstamm. Laudert-Dienstleistungen in den Geschäftsbereichen Medien-Consulting, Medien-IT und Medien-Produktion sind so vielfältig wie die Partner, die sie einsetzen. Laudert-Kunden sind daher sowohl erfolgreiche Mittelständler als auch Global Player in Versandhandel, Handel, Agentur, Industrie und Verlag.


Nach den Kriegswirren gründete Georg LOBER in München-Giesing einen Malereibetrieb, der bald eine beachtliche Größe erreichte. Es wurden Malerarbeiten bis zu 300 km im Umkreis ausgeführt. Parallel zum Malerbetrieb eröffnete er 1961 ein kleines Farbengeschäft in der Prinzregentenstraße in München. Schon zwei Jahre später kam eine Filiale am Wettersteinplatz hinzu. 1994 wurde LOBER Gesellschafter der VFG. Die Mitgliedschaft in zwei großen Einkaufsverbänden ermöglicht es LOBER, wie die "Branchenriesen" einzukaufen, aber trotzdem flexibler und vor allem persönlicher auf die einzelnen Belange der Kunden zu reagieren.


Lotterierecht ist in Deutschland Landesrecht. Jedes Bundesland hat ein eigenes Lotteriewesen und eine eigene Lotteriegesetzgebung. Demnach gibt es in Deutschland 16 Lotteriegesellschaften. Aus Gründen der Gewinnpoolung und zur Vereinheitlichung des Spielangebots haben sich alle Lotteriegesellschaften im Deutschen Lotto- und Totoblock zusammengeschlossen. So auch die Staatliche Lotterieverwaltung.


Die Firma Medat bietet seit 1974 integrierte EDV-Systeme für den medizinischen Bereich an. Die Lösungen decken den kompletten EDV-Laborbereich von Kliniken über Laborgemeinschaften bis hin zu großen Laborfacharztpraxen ab. Medat ist eine GmbH deren Gesellschafter ausnahmslos im Unternehmen tätig sind. Heute arbeiten etwa 50 Mitarbeiter in modernen Büroräumen in der Innenstadt von München. Hier entstehen, das ist die Philosophie des Unternehmens, Programme in einem sehr hohen Sicherheitsstandard bei gleichzeitiger, maximaler Bedienungsökonomie. Medat deckt folgende Bereiche ab: Hämatologie, Hämostaseologie, Endokrinologie, Immunologie, Mikrobiologie, Virologie, Blutbank, Zytologie.


Merck Finck & Co, Privatbankiers blickt heute auf 140 Jahre Unternehmensgeschichte zurück.


Deutschland hat viele Gründe, auf seine Leistungen in den vergangenen 50 Jahren stolz zu sein. Einer davon ist die Erfolgsgeschichte der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. Sie steht seit mehr als einem halben Jahrhundert für exzellente Grundlagenforschung in den Lebens-, Natur- und Geisteswissenschaften.


Odgers Berndtson ist eine weltweit agierende Personalberatung und gehört seit mehr als 40 Jahren zu den führenden internationalen Gesellschaften im Executive Search und in der Führungskräftebeurteilung.


Die Pentos AG mit Sitz in München unterstützt mittelständische Unternehmen sowie international agierende Großkonzerne bei der Optimierung von Geschäftsprozessen. Der Full Service Provider vereint die Dienstleistungen einer effektiven IT Beratung mit den Kompetenzen eines innovativen Anwendungs- und Produktentwicklers. Die technikübergreifenden Konzepte reichen von der Serverplanung bis zur Applikationsentwicklung und liefern maßgeschneiderte Individualsoftware für wissensbasierte, kollaborative Prozesse. Dabei liegt der Schwerpunkt auf IBM Lotus, Web 2.0- Technologien sowie Infrastruktur und Migrationen im IBM / Lotus Domino-Umfeld. Weitere Schwerpunkte bilden OpenSource Software und VoIP-Integrationen. Pentos ist zertifiziert nach ISO 9001:2000 und zertifizierter IBM Premier Business Partner.


Die PICA GmbH ist seit 1985 erfolgreicher IT-Dienstleister und treibende Kraft für vernetztes und mobiles Zusammenarbeiten.
PICA bietet IT-Abteilungen die Abdeckung der gesamten IT-Wertschöpfungskette. PICA vereinfacht Geschäftsprozesse durch effiziente Information Worker Lösungen auf der Basis von Office System und Mobility.


Die ProSiebenSat.1 Produktion, ein vollständiges Tochterunternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG, ist mit rund 1.000 Mitarbeitern die größte Geschäftseinheit der ProSiebenSat.1-Gruppe. In den vier Kernbereichen Herstellung, Creative Solutions, Broadcasting Services und Technology leistet das Unternehmen einen wichtigen Beitrag zum Konzernerfolg. Das Dienstleistungsangebot reicht dabei von der Außen-, Studio-, und Post-Produktion über On Air-Design und –Promotion bis hin zu integriertem Asset Management und der Sendeabwicklung für mehr als zehn TV-Sender. Im Bereich Technology verfolgt die ProSiebenSat.1 Produktion mit dem Aufbau einer in Europa führenden Digitalplattform eines der strategischen Kernziele der Gruppe.



simyo bietet Mobiltelefonie zum Discountpreis mit denen sich Handyrechnungen "glatt halbieren lassen. Die Tarife mit dem Einfachheits-Gen sind transparent, fair und günstig".
Besuchen Sie simyo auf http://www.simyo.de/.


Rosenheim ist wirtschaftliches Zentrum Südostbayerns. Gesunder Branchenmix mit Global Playern, High-Tec Unternehmen, Mittelstand und KMUs machen die Stadt zu einem attraktiven Standort.


Stylight.de ist die Adresse im Internet für alle, die Mode und Online-Shopping lieben. Stylight bietet neben den klassischen Suchfunktionen nach Artikel, Marke, Farbe, Größe und Preis eine weitere Möglichkeit, die gewünschten Artikel einfach zu finden: die visuelle Suche. Dabei werden durch spezielle Suchtechnologie erstmals auch Form und Farbe eines Artikels berücksichtigt. Kunden können dadurch nicht nur einen bestimmten Artikel finden, sondern bekommen zusätzlich auch ähnliche Artikel angezeigt. Die STYLIGHT GmbH, mit Sitz in München, wurde im November 2008 gegründet und wird von namhaften Investoren unterstützt. STYLIGHT nutzt eigens entwickelte Algorithmen aus der Bilderkennung um Mode über viele Shops hinweg durchsuchbar zu machen. Für ihre Technologie und Geschäftsidee wurden die Gründer von STYLIGHT mit zahlreichen Auszeichnungen, wie beispiels-weise von der European Tech Tour als eines der 25 „Most promising web startups“, prämiert. Besuchen Sie http://www.stylight.de



Das taylorix institut in Saarbrücken macht Menschen fit für den neuen europäischen Arbeitsmarkt. ti eröffnet umfassende Fortbildungschancen auf vielen Berufsfeldern. Individuelle Schulungen, staatlich geförderte Ausbildungsmaßnahmen (nach AFG) sowie Firmen- und Behördenseminare: ti bietet Zukunft auf hohem Niveau.



Seit 1998 steht die Trinuts GmbH für pragmatische Lösungen für KMU und den öffentlichen Bereich. Der Schwerpunkt liegt in der Integration und Optimierung bestehen­der IT-Systeme. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Bereitstel­lung von webbasierten Dienstleistungen (z.B. die KiTa-Platzvergabe mit kitaVM) für öffentliche Verwaltungen, mit denen Standardabläufe optimiert und dank einfacher Konfiguration auch an spezielle Bedürfnisse der Kunden angepasst werden können. Besuchen Sie http://www.trinuts.de



Zuhause in Bayern, erfolgreich in der Welt: Das ist das Motto der TUM. Es verbindet Herkunft mit Zukunft. Die Absolventen sind in aller Welt tätig, die Professoren international zu Hause. Der Erfolg hat viele Komponenten: Kompetenz im Spezialfach, Sprechfähigkeit zu den Nachbardisziplinen, Teamgeist über Fächer- und Fakultätsgrenzen hinaus, Allianzen mit der beruflichen Praxis. Risikobereit wird wissenschaftliches Neuland erschlossen. Geniales und Normales, Elfenbeinturm und Werkbank, Wissenschaft und Handwerk, Hörsaal und Laboratorium, Brautechnologie und „virtual reality“ – alles das bringt die Technische Universität München unter ihrem gemeinsamen Dach zur Entfaltung.

Die VEM Aktienbank AG ist eine der aktivsten Emissionsbanken in Deutschland. Mehr als 350 Börseneinführungen und Kapitalmaßnahmen haben wir seit Gründung 1997 begleitet. Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Versorgung des börsennotierten Mittelstands mit Eigenkapital. Das Leistungsspektrum umfasst die komplette Durchführung aller Formen von Kapitalmaßnahmen inklusive der Platzierung von Aktien bis hin zur Börsenzulassung im Wege einer Neueinführung oder Folgezulassung. Zudem betreut VEM börsennotierte Gesellschaften im Xetra-Handel als Designated Sponsor. Gemessen an der Anzahl der begleiteten Transaktionen (Bezugsangebote und Börsenzulassungsverfahren börsenzugelassener Aktiengesellschaften) ist VEM die Nummer 1 in Deutschland. Die VEM Aktienbank ist selbst an der Börse notiert.



1950 wurde von Rudolf Wanzl der Urtyp des Einkaufswagens in seiner bis dato kaum veränderten Form erfunden. Die Produktionszahlen stiegen danach schnell. Heute ist Wanzl der größte Hersteller von Einkaufswagen weltweit. Pro Jahr werden rund 1,8 Millionen Stück in einer Fülle von Modellvariationen produziert und verkauft. Über Jahrzehnte entstanden im Unternehmen immer neue wegweisende Entwicklungen rund um das komfortable Einkaufen und Verkaufen, die Standards gesetzt haben und für Kunden in aller Welt heute als Selbstverständlichkeit gelten. Wanzl ist Partner global operierender Handelsketten geworden und hat den Qualitätsmarkenbegriff Wanzl auch in neue Anwendungsbereiche anderer Branchen getragen. Im Mittelpunkt des Handelns stehen Lösungen, die den individuellen Kundenbedürfnissen entgegenkommen und hohe Anforderungen erfüllen. Heute beschäftigt Wanzl über 3.300 Mitarbeiter in sieben Fertigungsbetrieben in Deutschland und Frankreich, Tschechien und China.



Rückruf anfordern



Wir beantworten Ihnen Ihre Fragen! Schnell, kompetent und verständlich.

Bitte geben Sie Ihren Namen und die Rückrufnummer ein - wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.
schließen

Seite empfehlen



schließen