Okta Identitäts- und Zugriffs-Management neu bei indevis

Okta Identitäts- und ZugriffsmanagementIn der Vergangenheit wurden alle Unternehmens-Anwendungen und -Daten on-premises vorgehalten und die Identitäten der Mitarbeiter waren ebenfalls im lokalen Netzwerk gespeichert. Wenn Unternehmen in die Cloud wechseln, brauchen sie eine Brücke – sie benötigen einen Layer, um alle ihre Mitarbeiteridentitäten, die sich noch lokal beispielsweise im Active Directory befinden, mit all ihren Cloud-basierten Anwendungen zu verbinden.

Diese Brücken-Funktion übernimmt Okta. Okta verbindet die Benutzer und ihre Anwendungen, synchronisiert Informationen zwischen diesen Cloud-basierten Anwendungen und On-Premise-Systemen, führt eine Zwei-Faktor-Authentifizierung durch und bietet Single Sign-On. Damit ermöglicht Okta umfassendes Identitäts- und Zugriffsmanagement und unterstützt bei der Migration von on-prem, zu hybrid- bis Multi-Cloud Infrastrukturen.

Die Okta Identity Cloud ermöglicht es Unternehmen, die richtigen Personen zur richtigen Zeit sicher mit den richtigen Technologien zu verbinden. Die Identitäts- und Zugriffsverwaltung erfolgt über eine Cloud-zertifizierte Infrastruktur, die entwicklerfreundlich und sicher ist.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter der Rubrik „Herstellerlösungen“: Okta Identitäts- und Zugriffsmanagement.