"Cyber Security @ Industrie 4.0" mit Palo Alto Networks


"Cyber Security @ Industrie 4.0" mit Palo Alto Networks

Am 04.04.2019 durften wir viele interessierte Teilnehmer zu unserem „Cyber Security @ Industrie 4.0" Workshop mit Palo Alto Networks im Mercedes-Tower in München begrüßen. 

Hersteller nutzen das industrielle Internet der Dinge (IIoT) und Technologien der Industrie 4.0 zur Steigerung von Effizienz und Produktqualität und zur optimalen Auslastung von Ressourcen. Da besonders in der Fertigungsindustrie innovative Technologien für die effiziente Herstellung von Waren und deren zügige Auslieferung zum Einsatz kommen, ist die Frage der Sicherheit von Systemen für Unternehmen der Branche besonders wichtig. In unserem Workshop erfuhren die Teilnehmer, mit welchen innovativen und effizienten Methoden neue Bedrohungen abgewehrt werden können und die Sicherheit gewährleistet werden kann.

Während des halbtägigen Workshops haben unsere Experten folgende Themen beleuchtet:

  • Absicherung von Verwaltungs-IT und Produktions-IT: ICS & SCADA Kommunikation, Netzwerksegmentierung, Patching und Absicherung von Produktionsmaschinen und industrieller Steuerungssysteme
  • Absicherung mobiler Mitarbeiter im Unternehmen: Ein Lösungsansatz, wie Sie mit dem erhöhten Datenvolumen der zunehmend vernetzten Geräte umgehen, ohne zusätzliche Infrastruktur aufzubauen
  • IoT mit Amazon PaaS (IoT, SageMaker, Greengrass)
  • Cyber Security als Service: on-premises, gemanaged oder in der Cloud

indevis veranstaltet das ganze Jahr über Workshops in verschiedenen Städten Deutschlands. Die nächsten Termine können Sie hier in Erfahrung bringen, auf unserer Webseite indevis-Events.

Weitere Informationen über diese marktführende Endpoint Protection-Technologie finden Sie hier auf der indevis Webseite Palo Alto Networks.

Palo Alto Workshop
Palo Alto Workshop
Palo Alto Workshop