Skip to the main content.
Bei Angriffen und entdeckten Anomalien

Desaster Recovery &
Notfallmanagement

Schnelle Unterstützung mit der indevis Incident Response Hilfe

Bei einem Cyberangriff ist es das vorrangige Ziel, die Angreifer zurückzudrängen und die betriebliche Kontinuität wiederherzustellen. Ein umfassender Desaster-Recovery-Plan umfasst Backup-Strategien, Datenwiederherstellung und die schnelle Reaktivierung geschäftskritischer Systeme, um eine zügige Rückkehr zum Normalbetrieb zu ermöglichen. Im Notfall ist es zudem von Vorteil, vorab instruierte Dienstleister zu Rate zu ziehen, um die Cyberattacke abzuwehren, Ausfallzeiten zu minimieren und potenzielle finanzielle Verluste zu reduzieren. Verlieren Sie im Krisenfall keine Zeit und kontaktieren Sie die indevis Incident Response Notfall-Nummer!

Response Desaster Recovery
01

Sie haben in Ihrem Netzwerk Anomalien oder einen Eindringling entdeckt?

Wir können Sie in Angriffs-Situationen unterstützen. Je nach Angriffs-Methode und -Fortschritt sind verschiedene Analyse- und Schutz-Tools auch kurzfristig implementierbar. Wir können auch benötigte Forensik-Experten zeitnah abrufen und zur Problembewältigung hinzuziehen.

Kontaktieren Sie die nachfolgende Incident Response Notfall-Nummer!
Icon-Response

Kontakt

Kontaktieren Sie die 
Incident Response
Notfall-Nummer:

Andreas Mayer Bild
Andreas Mayer
Founder and BizDev
02

indevis MDR: Angreifern automatisiert ein Schnippchen schlagen

SIEM, SOC und SOAR sind in Zeiten komplexer Cyberangriffe unerlässlich. Ihre Integration ermöglicht die rasche Erkennung und Abwehr von Angriffen. Vermeiden Sie den teuren Eigenbetrieb und den Ressourcenmangel bei der Suche nach Fachkräften.

Mit indevis Managed Detection and Response erhalten Sie diese Services effizient, auch rund um die Uhr. Damit sind Sie gesetzeskonform und erfüllen Sicherheitsvorschriften, z.B. für KRITIS.

Whitepapers // Case Studies

02

Generelle Verhaltensregeln
im Notfall

Bewahren Sie Ruhe
Bewahren Sie Ruhe

Nur mit einem kühlen Kopf können Sie Ihren Maßnahmenplan strukturieren.

Keine Panikreaktionen
Keine Panikreaktionen

Verraten Sie dem Angreifer nicht durch hektischen Aktionismus, dass er entdeckt wurde.

Sichern Sie Beweise
Sichern Sie Beweise

Vernichten Sie nicht durch unkoordinierte Aktionen wichtige Beweismittel.

Krisenstableiter bestimmen
Krisenstab-Leiter bestimmen

Zur Steuerung aller beteiligten Parteien (IT, Geschäftsführung, Forensiker, PR etc.).

Nicht alleine kämpfen
Nicht alleine kämpfen

Holen Sie sich professionelle Hilfe (technisch und ggf. für Kommunikation).

04

Google Chronicle – als SOC-Katalysator in indevis MDR integriert

Google Chronicle erleichtert die Sammlung vieler Logdaten aus Netzwerk und Cloud, unabhängig von deren Herkunft. indevis integriert dies in ihren Managed Detection & Response (MDR)-Service. Dies ermöglicht die Bereitstellung von zusätzlichen Informationen über Google Chronicle in der MDR-Plattform, wodurch der Service für Kunden aus verschiedenen Branchen, einschließlich des kostensensiblen Mittelstands, zugänglich wird.

indevis erweitert den MDR-Service um einen umfangreichen Use-Case-Katalog, um Kunden nach der Datenquellenanbindung sofort Mehrwert zu bieten.
Hierfür nutzen sie Google Chronicle, um Alarme mit Zusatzinformationen anzureichern und die Bearbeitung von Sicherheitsvorfällen durch automatisierte Workflows zu beschleunigen.

detection-nav-icon

05

Häufige Fragen zu Managed Detection and Response

06

Dazu passende Services und Herstellerlösungen

Keine Ergebnisse
Mehr laden
07

Ressourcen passend
zum Thema MDR

Video: indevis Network Management
Cloudio erklärt indevis Network Management – powered by ExtremeCloud. Jetzt das Video auf Youtube ansehen.
  • Video
Mit neuen Wi-Fi 6E Access Points in Richtung Zukunft beschleunigen
Die Freiheit und Flexibilität, die drahtlose Konnektivität bietet, ist grenzenlos. Die Zahl der Geräte, die entwickelt wurden, um diese Konnektivität zu nutzen, wächst unaufhaltsam weiter. Jetzt, da Wi-Fi 6E da ist, ist es für Unternehmen an der Zeit, ihren Migrationsplan zur nächsten Wi-Fi-Generation zu entwickeln.
  • Blog
Eindämmen statt Ausbreiten: Netzwerk-Segmentierung und -Zugriffskontrolle mit Palo Alto Networks und Extreme Networks
Unternehmensnetzwerke sind über die Jahre hinweg immer komplexer geworden, was Unternehmen vor große Herausforderungen stellt. Cyberkriminelle nutzen diesen Zustand und die Existenz möglicher Fehlkonfigurationen und ungeschützter Zugriffe aus. Ein geeigneter Ansatz für die Netzwerksicherheit ist die Netzwerksegmentierung.
  • Blog
Cloudio Video Switching: So funktioniert moderne IT-Netzwerkinfrastruktur
Im neuen Video zeigt Cloudio, wie Unternehmen eine moderne Switching-Infrastruktur mit indevis aufbauen.
  • Blog
Datenblatt: indevis Network Management - powered by ExtremeCloud
Datenblatt indevis Network Management – powered by ExtremeCloud: Mit der Cloud-Plattform zum WLAN und Switching der Zukunft
  • Datenblatt
IT und OT: Zwei Seiten einer Medaille
In der IT kommt niemand um das Thema Security herum. Doch in der operativen Technik (OT) wiegt Funktionalität häufig immer noch schwerer als die Sicherheit. Dieser Ansatz ist gefährlich und überholt. So bringen Unternehmen den durchgehenden Produktionsbetrieb und regelmäßige Sicherheits-Updates zusammen.
  • Blog
Wo, wann, wohin? Besucherströme analysieren mit WLAN-Tracking
WLAN-Tracking wird bereits erfolgreich in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Nahezu unbegrenzte Einsatz- uns Auswertungsmöglichkeiten bietet auch indevis ExtremeCloud IQ.
  • Blog
Wolfgang Kurz im Video-Interview: WLAN und Switching der Zukunft mit indevis Network Management - powered by ExtremeCloud
Im Interview mit Michael Hülskötter von it-techblog.de spricht unser CEO Wolfgang Kurz über den Nutzen des neuen Service indevis Network Management – powered by ExtremeCloud und die Services indevis WLAN und indevis Switching.
  • Blog
Datenblatt: indevis WLAN
Datenblatt indevis WLAN: Schnurlos glücklich mit dem indevis WLAN All-Inclusive Service
  • Datenblatt
WLAN und Switching der Zukunft: ExtremeCloud IQ Plattform als Managed Service
Als erster Managed Services Provider Deutschlands betreiben wir die ExtremeCloud IQ Plattform in unserem eigenen Rechenzentrum und offerieren Kunden diese Plattform als Managed Service für die Verwaltung ihrer Extreme Systeme und Geräte.
  • Blog
OT – schöne neue Welt mit Sicherheitsrisiko
Schöne neue Welt: Operational Technology birgt großes Potenzial für Produktivitäts­steigerungen und Ressourcen­einsparungen. Die zahlreichen Sicherheitsrisiken, die OT mit sich bringt, lassen sich aber nicht oberflächlich mit Hilfe einer Firewall lösen. Zeit für nachhaltige Denkansätze!
  • Blog
Keine Ergebnisse
Mehr laden

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne - kontaktieren Sie uns:

Mood-Guy-laptop-icon