Skip to the main content.
Remote Access, Zero Trust und Cloud Security

indevis SASE

Zero Trust in der dezentralisierten Cloud

Hacker schlafen nicht: Hybrid Work und die verstärkte Verlagerung von Applikationen und Prozessen in Cloud-Umgebungen erfordern ein angepasstes Security-Konzept. Bestehende Sicherheitskonzepte, die Anfragen über VPN routen, kommen an ihre Grenzen und stellen oft einen Umweg dar. Die Lösung: Das IT-Architekturkonzept SASE kombiniert mit Zero Trust Network Access (ZTNA).

AI-Icon-PROTECTION-SASE
01

Neues IT-Architekturkonzept: Schneller & sicherer Zugriff

indevis SASE bietet eine Cloud-basierte Infrastruktur, bei der Netzwerk- und Sicherheitsfunktionen in einer integrierten Plattform vereint werden. Es verbindet SD-WAN mit Secure Web Gateway, Zero Trust Network Access, Firewall as a Service und Cloud Access Security Broker (CASB) und ermöglicht Anwendern einen sicheren Zugriff auf Cloud- und Rechenzentrumsanwendungen sowie auf das Internet – unabhängig davon, ob sich diese in ihrem Hauptsitz, in Zweigstellen oder unterwegs befinden. Werkzeuge auf den Access Gateways steuern den Traffic und helfen dabei, verdächtige Softwarepakete und Anomalien zu erkennen. Cloudbasierte Sicherheitsanwendungen kombiniert mit intelligenten Routings ermöglichen es, die gesamte Kommunikation des Unternehmensnetzwerks zu überwachen und bei Sicherheitsvorfällen frühzeitig einzugreifen.

SASE Grafik
02

Funktionsweise von
indevis SASE

Das SASE-Servicemodul bietet eine sichere und flexible Infrastruktur, die auf einer einzigen weltumspannenden Cloud-Plattform bereitgestellt wird. Für den Betrieb wird in der Cloud ein SASE Core Netz aufgebaut, welches global aufgespannt werden kann. Firmennetze an allen Standorten, Rechenzentren sowie die mobilen Benutzer können mit dem SASE Core Netz verbunden werden. Dadurch wird der sichere Zugriff auf Internet-, Cloud- und Rechenzentrumsressourcen sowohl aus den Standorten als auch für die mobilen Benutzer ermöglicht.

Die einzelnen Bausteine einer SASE-Lösung übernehmen dabei verschiedene Aufgaben, die sich gegenseitig ergänzen:

  • SD-WAN sorgt dafür, dass Daten auf dem schnellsten Weg an das richtige Ziel gelangen.
  • Secure Web Gateway nutzt URL- und Web-Traffic-Filter, Anwendungskontrollen und Anti-Malware-Funktionen, um Gefahren aus dem Internet zu erkennen, wenn ein Endpunkt auf Cloud Services zugreift.
  • Firewall as a Service kontrolliert den nicht webbasierten Traffic.
  • Zero Trust Network Access (ZTNA) führt granular geregelte Zugangskontrollen aus.
  • CASB hilft Unternehmen, Schatten-IT zu vermeiden und sicherzustellen, dass Anwender nur freigegebene Cloud Services nutzen.

Der Service indevis SASE wird in verschiedenen Technologiebundles mit Standard- und optionalen Zusatzleistungen sowie Bundlegrößen angeboten. Diese unterscheiden sich nach Anzahl der mobilen Benutzer, der benötigten Mindestabnahmemenge von Lizenzen für die inkludierten Zugangspunkte (PoPs), den Service Connections und des kumulierten Datenvolumens des Benutzerdatenverkehr pro Jahr.

03

Vorteile von
indevis SASE

neutral-nav-icon
Cloud-optimierte Sicherheit

SASE bietet ein flexibles Sicherheitskonzept, das optimal auf Cloud-Infrastrukturen abgestimmt ist

neutral-nav-icon
Kosteneffiziente Integration

Verringerte Kosten durch konsolidierte IT-Sicherheitslösungen in einer Plattform

neutral-nav-icon
Effizientes Management

SASE minimiert den Aufwand für Installation, Konfiguration, Wartung und Überwachung

neutral-nav-icon
Agilität und Skalierbarkeit

Schnelle Anpassung an sich ändernde Geschäftsanforderungen 

neutral-nav-icon
Optimierte Leistung

Schnelleres Routing und verbesserte Konnektivität erhöhen die Gesamtproduktivität

neutral-nav-icon
Modernste Schutztechnologie

SASE integriert fortschrittliche Schutztechnologien marktführender Hersteller für umfassenden Schutz

04

Zero Trust Network Access als Teil
der SASE-Architektur

SASE und ZTNA (Zero Trust Network Access) bilden eine synergistische Netzwerksicherheitsarchitektur, die auf den aktuellen Bedarf an flexibler und sicherer Konnektivität eingeht.

Während SASE verschiedene Sicherheits- und Netzwerkservices in einer Cloud-Plattform integriert, verfolgt ZTNA den Zero-Trust-Ansatz und stellt so sicher, dass jeder Zugriff kontextabhängig streng überprüft wird und auf das Notwendigste beschränkt ist, unabhängig von der Benutzer- oder Geräteposition.

Diese Kombination bietet Unternehmen eine umfassende Lösung für sichere, standortunabhängige Konnektivität und erfüllt so die Anforderungen an moderne Netzwerksicherheit.

Kontakt

Jetzt unverbindliche Beratung anfordern

Andreas-Mayer_Bild
Andreas Mayer
Business Development
05

Kostenreduktion und Produktivitätssteigerung mit SASE

Die Zeiten, in denen separate Lösungen für Firewall, VPN, Datensicherheit und mehr betrieben werden mussten, gehören mit SASE der Vergangenheit an. Durch die Konsolidierung all dieser Funktionen in einer einzigen Plattform können die Wartungskosten erheblich gesenkt werden. Die zentrale Verwaltung und Automatisierung vereinfachen die Bereitstellung, Konfiguration und Überwachung von Diensten und minimieren gleichzeitig manuelle Aufgaben. Dank SASE Cloud-Ressourcen können außerdem Investitionen in teure Hardware, deren Installation und regelmäßige Aktualisierung sowie Betriebskosten für lokale Infrastrukturen verringert oder ganz vermieden werden.

SASE ermöglicht Mitarbeitenden den direkten Zugriff auf Anwendungen in der Cloud ohne Umwege über ein zentrales Rechenzentrum. Der User ist so nicht länger auf das VPN als einzigen, möglicherweise überlasteten Übertragungskanal angewiesen. Schnelleres Routing und schnellere Konnektivität tragen zu höheren Übertragungsgeschwindigkeiten, einer positiven Benutzererfahrung und einer höheren Gesamtproduktivität bei.

04

Google Chronicle – als SOC-Katalysator in indevis MDR integriert

Google Chronicle erleichtert die Sammlung vieler Logdaten aus Netzwerk und Cloud, unabhängig von deren Herkunft. indevis integriert dies in ihren Managed Detection & Response (MDR)-Service. Dies ermöglicht die Bereitstellung von zusätzlichen Informationen über Google Chronicle in der MDR-Plattform, wodurch der Service für Kunden aus verschiedenen Branchen, einschließlich des kostensensiblen Mittelstands, zugänglich wird.

indevis erweitert den MDR-Service um einen umfangreichen Use-Case-Katalog, um Kunden nach der Datenquellenanbindung sofort Mehrwert zu bieten.
Hierfür nutzen sie Google Chronicle, um Alarme mit Zusatzinformationen anzureichern und die Bearbeitung von Sicherheitsvorfällen durch automatisierte Workflows zu beschleunigen.

detection-nav-icon

 

06

Häufige Fragen zu SASE
(Secure Access Service Edge)

Unsere Hersteller-Technologien

Cisco-Logo Extreme-Networks-Logo F5-Logo Logo_Fortinet Logo_GoogleCloud-Chronicle Greenbone_Logo Ivanti_Logo Logo_OKTA palo-alto-brand-logo RSA_Logo Zertificon-Logo

Kontakt

Neugierig?

Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gerne!
Andreas-Mayer_Bild
Andreas Mayer
Business Development
08

Ressourcen passend
zum Thema SASE

IT Security Trends 2024: Politische Motivation, KI und SASE im Fokus
Politisch motivierte Hackerangriffe, der Einfluss künstlicher Intelligenz auf die Cyberkriminalität, die Bedeutung von SASE für den Mittelstand — welche Schlüsseltrends zeichnen sich für das Jahr 2024 ab? indevis-Geschäftsführer Wolfgang Kurz gibt Einblicke in aktuelle Entwicklungen der IT-Sicherheit und Empfehlungen, wie Unternehmen proaktiv auf die sich wandelnde Bedrohungslandschaft reagieren können.
  • Blog
SASE: Ein Leitfaden zur erfolgreichen Implementierung
Secure Access Service Edge (SASE) hat sich als eine vielversprechende Lösung erwiesen, um die wachsenden Anforderungen an die Sicherheit und die Geschäftskontinuität in der heutigen vernetzten Geschäftswelt zu erfüllen. Was es vor der Implementierung eines SASE-Architekturkonzepts zu beachten gilt und wie Sie sich optimal darauf vorbereiten können, erfahren Sie in unserem Leitfaden.
  • Blog
Erfolgreicher Event-Auftakt: indevis insights – The Next Level of Cyber Security
Am 8. November 2023 haben wir zu unserem Event "indevis insights – The Next Level of Cyber Security" in eine besondere Location eingeladen: Unser neues Büro im South Horizon München.
  • Blog
Webinar-Aufzeichnung: Prisma SASE Eine Lösung für umfassende Sicherheit im Netzwerk & in der Cloud
In dieser Webinar-Aufzeichnung stellen wir Ihnen die Lösung PRISMA SASE von Palo Alto Networks vor: Erfahren Sie, wie Sie Ihr Unternehmen mit SASE voranbringen und welche Vorteile diese innovative Lösung bietet.
  • Webinar-Aufzeichnung
Mit SASE Kosten sparen? Warum sich eine Analyse für jedes Unternehmen lohnt
Verschiedene Standorte, immer mehr Mitarbeiter im Home-Office, große Datenmengen, Remote-Dienstleistungen und all das bei steigender Cyberkriminalität – Unternehmen stehen aktuell mehr denn je vor der Herausforderung, die Sicherheit ihrer Netzwerkinfrastruktur zu gewährleisten, ohne ihr Budget zu sprengen. Hier kommt Secure Access Service Edge (SASE) ins Spiel.
  • Blog
8 Fragen und Antworten zum Thema Secure SD-WAN
Sie spielen mit dem Gedanken, SD-WAN bei sich im Unternehmen einzuführen, haben aber noch Fragen? Im Folgenden liefert Mareen Dose, Pre-Sales Consultant bei der indevis, Antworten auf acht Fragen, die ihr in ihrer täglichen Projektarbeit mit Kunden und Interessen regelmäßig begegnen.
  • Blog
Cloud-Evolution erfordert neues Sicherheitskonzept: SASE
Der Einsatz von Cloud-Anwendungen ist nicht länger das Kennzeichen von digitalen Vorreitern und Marktführern, sondern schlicht die logische Weiterentwicklung digitaler Technologien. Auch das Security-Konzept muss hier Schritt halten können, denn die Hacker schlafen nicht. SASE bietet als Cloud-native Sicherheitsarchitektur dabei entscheidende Vorteile.
  • Blog
Webinar-Aufzeichnung: Im Fokus: SASE - die Zukunft von Remote Access
SASE, Secure Access Service Edge, bietet Unternehmen einen neuen Ansatz: Mit SASE können sie den Zugriff auf Anwendungen von Benutzern und Geräten standortunabhängig absichern. Das neue Sicherheitskonzept kombiniert moderne Netzwerkarchitektur, Sicherheit und Netzwerkfunktionen in einer einzigen Cloud-basierten Plattform. In dieser Webinar-Aufzeichnung erläutern indevis IT-Sicherheitsexperten, wie SASE Remote Access-Funktionen ermöglicht und wie sie sich von herkömmlichen VPN-Technologien unterscheiden. Die Referenten gehen auf die Vorteile von SASE in Bezug auf Skalierbarkeit, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit ein.
  • Webinar-Aufzeichnung
Webinar-Aufzeichnung: Secure SD-WAN Sicherheit, SD-WAN, Ethernet und Wireless, konsolidiert in einer Plattform
In dieser Aufzeichnung gehen unsere Experten näher auf die SD-WAN-Technologie von Fortinet und die Möglichkeiten der Konsolidierung von Geräten am Branch-Edge ein.
  • Webinar-Aufzeichnung
Datenblatt: indevis Secure SD-WAN
Datenblatt indevis Secure SD-WAN: Standortvernetzung und WAN-Optimierung – sicher, flexibel, kosteneffizient
  • Datenblatt
Cloud Traffic absichern: in drei Schritten zu SASE
Die Art und Weise, wie Unternehmen Daten zugänglich machen, hat sich durch Hybrid Work und die verstärkte Cloud-Nutzung stark gewandelt. Security, basierend auf Virtual Private Network (VPN), reicht nicht mehr aus. Demnach müssen Unternehmen ihre Sicherheitskonzepte nachrüsten – mit SASE-Lösungen für abgesicherten Traffic.
  • Blog
Webinar-Aufzeichnung: Secure SD-WAN: So werden Unternehmen der Multi-Cloud Welt gerecht
Secure SD-WAN ermöglicht eine effizientere Nutzung der Netzwerke und schafft gleichzeitig die Basis, dass SASE-Dienste überall optimiert werden: in der Cloud, am Edge oder vor Ort. In diesem Webinar gehen unsere Experten Mareen Dose, Pre-Sales Consultant und Wolfgang Klepke, Strategic Account Manager, näher auf die SD-WAN-Technologie ein.
  • Webinar-Aufzeichnung
Endpoint Protection – am besten als Teil von MDR
Daran führt kein Weg vorbei: IT-Endgeräte müssen mit zeitgemäßen technischen und organisatorischen Maßnahmen vor Cyberangriffen, der Ausnutzung von Sicherheitslücken und der Kompromittierung durch schädlichen Code geschützt werden. Nachfolgend beleuchten wir die wichtigsten Schutzaspekte.
  • Blog
Secure SD-WAN: sichere Zweigstellen-Vernetzung und optimale Cloud-Nutzung
Immer mehr Unternehmen setzen auf SD-WAN-Lösungen (Software Defined Wide Area Network), denn sie eröffnen vollkommen neue Möglichkeiten: Sie senken die Kosten (TCO) und gewährleisten gleichzeitig eine schnelle, skalierbare und flexible Konnektivität. Wichtig dabei: die Security gleich von Anfang an mitdenken!
  • Blog
Secure Access Service Edge (SASE) – Sicherheit und Schnelligkeit für Cloud-Netzwerke
Cloud-Applikationen und Remote Work machen den sicheren Zugriff auf Daten und Anwendungen im Unternehmensnetzwerk zunehmend zu einer Herausforderung. Denn mittlerweile sind ganze Teams von verschiedenen Standorten aus miteinander vernetzt. Secure Access Service Edge (SASE) bietet umfassende Sicherheit für den Datenzugriff in der Cloud.
  • Blog
Video: indevis Secure SD-WAN
Cloudio erklärt indevis Secure SD-WAN. Jetzt das Video auf Youtube ansehen.
  • Video
Video – Kurz erklärt: CASB
Was ist eigentlich CASB? Wolfgang Kurz erklärt's in unserer Video-Reihe "Kurz erklärt".
  • Blog
Starke Kombi: Starlink und indevis SD-WAN
Was Starlink mit dem indevis SD-WAN Service zu tun hat und was Unternehmen von der Satellitentechnik erwarten können: Die Einschätzung im Video.
  • Blog
Solution Brief: Wie ein Klimatechnik-Unternehmen auf SD-WAN umstellt
Kosten sparen, die Sicherheit erhöhen und die Netzwerk-Performance in Zweigstellen verbessern: Das geht mit SD-WAN. Ein Hersteller von Heiz-, Kühl- und Lüftungstechnik steigt daher auf die neue Technologie um und setzt dabei auf den Managed Service von indevis.
  • Blog
SD-WAN: Warum sich die neue Technologie lohnt
SD-WAN (Software Defined Wide Area Network) ist ideal, um Zweigstellen anzubinden. Die Technik vereinfacht das Netzwerkmanagement, erhöht die Flexibilität, verbessert die User Experience und reduziert Kosten. Mit indevis SD-WAN können Sie schnell, einfach und sicher umsteigen.
  • Blog
Keine Ergebnisse
Mehr laden

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne - kontaktieren Sie uns:

Mood-Guy-laptop-icon