Skip to the main content.
Öffentliche Ausschreibungen

Präqualifizierungszertifikat der indevis

Erleichterte Ausschreibungen durch gesammelte Dokumente und Nachweise

Öffentliche Ausschreibungen sind oft mit einem erheblichen „Papierkrieg“ sowohl auf der Seite der öffentlichen Auftraggeber, als auch auf der Seite des Lieferanten verbunden. Um den notwendigen Aufwand zu verringern, gibt es die „Präqualifizierungsdatenbank von IHKs und HWKs für den Liefer- und Dienstleistungsbereich“. indevis hat sämtliche für öffentliche Ausschreibungen erforderlichen Dokumente zusammengetragen, gebündelt in dieser Präqualifizierungsdatenbank eingetragen und hierfür ein „Präqualifizierungszertifkat“ erhalten.

01

indevis als zuverlässiges Unternehmen für öffentliche Aufträge qualifiziert

Mit diesem Zertifikat bescheinigt das Auftragsberatungszentrum Bayern im Auftrag der Industrie- und Handelskammern sowie Handwerkskammern in Bayern, dass die indevis GmbH mit den im Zertifikat aufgeführten Liefer- und Dienstleistungen als fachkundiges, leistungsfähiges und zuverlässiges Unternehmen für öffentliche Aufträge qualifiziert und in der Präqualifizierungsdatenbank eingetragen ist. Das Zertifikat wurde nach festgesetzter Arbeitsrichtlinie erteilt und ist gültig bis zum 05.05.2024. Damit wird auf allen Seiten die Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen deutlich vereinfacht, weil die gewünschten Nachweise nicht jedes Mal einzeln zusammengetragen und eingeholt werden müssen.

Präqualifizierungszertifikat der indevis

Die Liste der eingetragenen Leistungsbereiche und Dokumente können Sie auch im Amtlichen Verzeichnis Präqualifizierter Unternehmen (AVPQ) online einsehen.

Kontakt

Jetzt unverbindliche
Beratung anfordern

Andreas Mayer
Andreas Mayer
Business Development
02

Leistungsbereiche in der Präqualifizierungsdatenbank

indevis ist für die nachfolgend aufgeführten Leistungsbereiche in der Präqualifizierungsdatenbank eingetragen:

  • Netzwerke
  • Router für Netzwerke
  • Netzwerkinfrastruktur
  • Sicherheitssoftwarepaket
  • Datensicherheitssoftwarepaket
  • Informationssysteme und Server
  • Server
  • Netzwerkserver
  • Computerserver
  • Webserver
  • Wartung von Informationstechnologieeinrichtungen
  • Beratung bei der Planung von Computeranlagen
  • Informationstechnologiedienste
  • Beratung im Bereich Hardware-Integration
  • Internetdienst
03

Ressourcen passend zum
Thema Managed Services

Quo vadis indevis? Get to know: Frank Pütz, neuer CEO bei indevis
Quo vadis indevis? Get to know: Frank Pütz, neuer CEO bei indevis
indevis hat mit Frank Pütz einen neuen Geschäftsführer berufen, der über 35 Jahre Erfahrung in der IT-Branche verfügt, davon mehr als ein Jahrzehnt spezialisiert auf IT-Sicherheit. Dank seiner umfangreichen Expertise bringt er eine klare Vision für die Zukunft von indevis mit: Innovation und Partnerschaft im Bereich Cybersicherheit rücken in den Fokus.
  • Blog
indevis stellt vor: Eleonora Toth, Produktmanagerin
indevis stellt vor: Eleonora Toth, Produktmanagerin
indevis sorgt jeden Tag für „Sicherheit in einer vernetzten Welt“ für ihre Kunden. In unserer Interviewreihe stellen wir die Menschen vor, die hinter indevis stecken und dazu beitragen, die Cyberwelt sicherer zu machen. Eleonora Toth ist Produktmanagerin und erzählt, wie sie zur indevis gekommen ist, wie ihr Aufgabenbereich aussieht und was sie bei ihrer Arbeit motiviert.
  • Blog
Sicherheit und Effizienz für Standortvernetzung und Cloud-Nutzung mit Secure SD-WAN
Sicherheit und Effizienz für Standortvernetzung und Cloud-Nutzung mit Secure SD-WAN
Die heutige Unternehmenslandschaft zeichnet sich durch die verstärkte Nutzung von Multi-Cloud-Strategien aus. Erfahren Sie, wie Secure SD-WAN die Sicherheit und Effizienz für Standortvernetzung und Cloud-Nutzung optimiert. Eine integrierte Sicherheitslösung ist entscheidend für den erfolgreichen Einsatz von SD-WAN.
  • Blog
Wechsel in der Geschäftsführung: Frank Pütz übernimmt CEO-Position von Wolfgang Kurz
Wechsel in der Geschäftsführung: Frank Pütz übernimmt CEO-Position von Wolfgang Kurz
Gründer und Geschäftsführer Wolfgang Kurz tritt nach 25 erfolgreichen Jahren von seiner Position als CEO der indevis GmbH zurück und übergibt an Frank Pütz, einen erfahrenen Experten aus dem Bereich Vertrieb und IT Security, der ab März 2024 die Rolle des CEO übernimmt.
  • News
Webinar-Aufzeichnung: So erfüllen Unternehmen die NIS-2-Richtlinie und erzielen mehr Cybersicherheit
Webinar-Aufzeichnung: So erfüllen Unternehmen die NIS-2-Richtlinie und erzielen mehr Cybersicherheit
In dieser Webinar-Aufzeichnung geben Ihnen unsere Experten einen Überblick über die genauen Anforderungen der NIS-2-Richtlinie. Sie zeigen auf, welche Sektoren konkret betroffen sein werden und wie Unternehmen ihre internen Prozesse anpassen können. Über allem schwebt die entscheidende Frage: Wie sichere ich mein Unternehmen vor Cyberangriffen ab?
  • Webinar-Aufzeichnung
Nahtlose Sicherheit: Die Einbindung von Microsoft-Applikationen in den indevis MDR Service
Nahtlose Sicherheit: Die Einbindung von Microsoft-Applikationen in den indevis MDR Service
Die Integration von Microsoft-Applikationen in den indevis Managed Detection and Response Service bietet Unternehmen eine umfassende Lösung zur proaktiven Bedrohungserkennung und -abwehr. Mit Google Chronicle als zentralem Sicherheitstool können nun auch die Log-Informationen von Microsoft-Anwendungen mit den SIEM und SOAR Security-Tools innerhalb des indevis SOC überwacht und analysiert werden.
  • Blog
indevis und NSIDE Webinar-Aufzeichnung Live-Hacking Open Source Intelligence
indevis und NSIDE Webinar-Aufzeichnung Live-Hacking Open Source Intelligence
In dieser Webinar-Aufzeichnung von indevis und unserem Partner NSIDE Attack Logic zum Thema Open Source Intelligence, erfahren Sie, wie ein Hacker über ein initiales Datenleak ins Netzwerk kommt und mit welchen Schutzvorkehrungen Sie am besten gegen solche Angriffe gewappnet sind.
  • Webinar-Aufzeichnung
Neue indevis Website mit modernem Design und drei Bereichen Protection – Detection – Response
Neue indevis Website mit modernem Design und drei Bereichen Protection – Detection – Response
indevis startet das Jahr mit einem neuen Internetauftritt. Mit dem Relaunch der Website stellt sich der Managed Security Service Provider neu auf mit einem innovativen Design und einem klar strukturierten Aufbau der Seite. Zielsetzung des Website-Projektes ist es, unseren Kunden, Interessenten und Talenten mehr Vorteile in der Anwendung und eine bessere Übersicht zu bieten.
  • News
indevis stellt vor: Interview mit Petra Reitberger, Order Managerin
indevis stellt vor: Interview mit Petra Reitberger, Order Managerin
Petra Reitberger ist seit Februar 2009 Teil des indevis Teams. Gestartet hat sie im Renewal Management und wechselte dann vor einigen Jahren ins Order Management. In diesem Interview erzählt sie, was sie bei indevis überzeugt hat, was wichtig für den Erfolg ihrer Arbeit ist und was sie motiviert.
  • Blog
Datenblatt: indevis Cyber Defense Services
Datenblatt: indevis Cyber Defense Services
Datenblatt indevis Cyber Defense Services: Logmanagement, Security Monitoring & Managed XDR
  • Datenblatt
IT Security Trends 2024: Politische Motivation, KI und SASE im Fokus
IT Security Trends 2024: Politische Motivation, KI und SASE im Fokus
Politisch motivierte Hackerangriffe, der Einfluss künstlicher Intelligenz auf die Cyberkriminalität, die Bedeutung von SASE für den Mittelstand — welche Schlüsseltrends zeichnen sich für das Jahr 2024 ab? indevis-Geschäftsführer Wolfgang Kurz gibt Einblicke in aktuelle Entwicklungen der IT-Sicherheit und Empfehlungen, wie Unternehmen proaktiv auf die sich wandelnde Bedrohungslandschaft reagieren können.
  • Blog
indevis Weihnachtsspende: Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München
indevis Weihnachtsspende: Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München
Mit unserer Weihnachtsspende möchten wir in diesem Jahr eine Organisation unterstützen, die Familien in schwierigen Situation betreut und ihnen Halt gibt: Die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München. Dank eines professionellen Teams aus spezialisierten Fachkräften erhalten unheilbar und schwerstkranke Kinder die Hilfe und Pflege, die sie benötigen.
  • Blog
SASE: Ein Leitfaden zur erfolgreichen Implementierung
SASE: Ein Leitfaden zur erfolgreichen Implementierung
Secure Access Service Edge (SASE) hat sich als eine vielversprechende Lösung erwiesen, um die wachsenden Anforderungen an die Sicherheit und die Geschäftskontinuität in der heutigen vernetzten Geschäftswelt zu erfüllen. Was es vor der Implementierung eines SASE-Architekturkonzepts zu beachten gilt und wie Sie sich optimal darauf vorbereiten können, erfahren Sie in unserem Leitfaden.
  • Blog
Erfolgreiche Messe: indevis auf der it-sa 2023
Erfolgreiche Messe: indevis auf der it-sa 2023
it-sa 2023 – die Fachmesse für IT Security zählte rund 19.450 Fachbesucher in diesem Jahr und auch wir waren wieder als Aussteller in Nürnberg dabei.
  • News
Konvergenz von IT & OT: Eine gemeinsame Sprache für mehr Sicherheit bei der vernetzten Produktion
Konvergenz von IT & OT: Eine gemeinsame Sprache für mehr Sicherheit bei der vernetzten Produktion
In der digitalisierten Welt verschmelzen zunehmend die Betriebsabteilungen (Operational Technology - OT) und die Informationstechnologie (IT) in Industrieunternehmen. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Notwendigkeit einer gemeinsamen Sprache zwischen OT und IT sowie auf grundlegende Maßnahmen zur Gewährleistung der IT-Sicherheit.
  • Blog
Finding a Job in Germany vs. USA – unser HR-Specialist Tom Pusch zu Gast im Podcast „Understanding Train Station“
Finding a Job in Germany vs. USA – unser HR-Specialist Tom Pusch zu Gast im Podcast „Understanding Train Station“
Trotz schnell verfügbarer Informationen dank Internet und vereinfachter Mobilität müssen beim Jobwechsel zwischen den beiden Ländern doch so einige Dinge beachtet werden. Tom erzählt in der Podcast-Folge "Finding a Job in Germany vs. USA", welche Anforderungen in Deutschland gelten und was mittlerweile old school ist.
  • Blog
Wer denkt an die Security von KI-Systemen?
Wer denkt an die Security von KI-Systemen?
Künstliche Intelligenz zählt zu den wichtigsten technologischen Entwicklungen unserer Zeit. Experten sind der Meinung, dass wir die großen Probleme der Menschheit nur mit Hilfe von KI adressieren können. Doch bei allen Vorteilen bringt die neue Technologie auch Security-Herausforderungen, an die bisher kaum jemand denkt. Denn Cyberkriminelle sind schon dabei, KI-Anwendungen unter die Lupe zu nehmen.
  • Blog
Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt: indevis ist umgezogen!
Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt: indevis ist umgezogen!
Am 14. Juli startete der Umzug der indevis ins neue Office. Abgesehen von den üblichen Umzugs-Anstrengungen wurden alle Schwierigkeiten erfolgreich gemeistert. Nun arbeiten sämtliche Mitarbeiter wieder zusammen auf einer Ebene – in stylischen Büroräumen mit kommunikationsfördernden Teamarealen und Meeting-Zonen.
  • Blog
indevis sponsort die Damen und Herren Triathlon-Teams des TV Planegg-Krailing
indevis sponsort die Damen und Herren Triathlon-Teams des TV Planegg-Krailing
Gesundheit ist das A und O für einen gesunden Körper und Geist. Daher fördert indevis sportliche Aktivitäten seiner Mitarbeiter und tritt seit diesem Jahr auch als Sponsor im Sport auf.
  • Blog
MFA-Müdigkeit bekämpfen und Push Bombing-Angriffe verhindern
MFA-Müdigkeit bekämpfen und Push Bombing-Angriffe verhindern
Die Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) ist ein entscheidender Schritt zur Verbesserung der IT-Sicherheit. Anstatt nur Benutzernamen und Passwort für den Zugriff auf eine Ressource zu verlangen, fügt MFA einen weiteren „Faktor“ zur Identifikation des Anwenders hinzu. Diese Schutzmaßnahme versuchen Hacker mit der neuen Angriffsmethode „Password Fatigue“ auszuhebeln.
  • Blog
Interview mit Wolfram Dorfner, Head of Marketing bei indevis
Interview mit Wolfram Dorfner, Head of Marketing bei indevis
indevis sorgt jeden Tag für „Sicherheit in einer vernetzten Welt“ für ihre Kunden. Dahinter verbergen sich Menschen und Persönlichkeiten, die wir euch in unserer Interviewreihe näher vorstellen möchten. Dieses Gespräch führten wir mit Wolfram Dorfner, Head of Marketing und schon seit fast 10 Jahren bei der indevis.
  • Blog
Webinar-Aufzeichnung: Blick unter die Motorhaube: Google Chronicle als Motor für indevis MDR
Webinar-Aufzeichnung: Blick unter die Motorhaube: Google Chronicle als Motor für indevis MDR
In dieser Webinar-Aufzeichnung nehmen Sie unsere Referenten mit zu einem Deep Dive und zeigen auf, wie Google Chronicle als Motor für den indevis MDR-Service funktioniert.
  • Webinar-Aufzeichnung
Datenblatt: indevis Managed Detection and Response
Datenblatt: indevis Managed Detection and Response
Datenblatt indevis Managed Detection and Response: SIEM, SOAR und SOC – die Evolution von Protection zu Detection heißt MDR
  • Datenblatt
Mit neuen Wi-Fi 6E Access Points in Richtung Zukunft beschleunigen
Mit neuen Wi-Fi 6E Access Points in Richtung Zukunft beschleunigen
Die Freiheit und Flexibilität, die drahtlose Konnektivität bietet, ist grenzenlos. Die Zahl der Geräte, die entwickelt wurden, um diese Konnektivität zu nutzen, wächst unaufhaltsam weiter. Jetzt, da Wi-Fi 6E da ist, ist es für Unternehmen an der Zeit, ihren Migrationsplan zur nächsten Wi-Fi-Generation zu entwickeln.
  • Blog
Interview mit Stefan Körner, Mitglied der Geschäftsleitung bei der indevis GmbH
Interview mit Stefan Körner, Mitglied der Geschäftsleitung bei der indevis GmbH
indevis sorgt jeden Tag für „Sicherheit in einer vernetzten Welt“ für ihre Kunden. Dahinter verbergen sich Menschen und Persönlichkeiten, die wir euch in unserer Interviewreihe näher vorstellen möchten. Dieses Gespräch führten wir mit Stefan Körner, Mitglied der Geschäftsleitung und seit fast zwei Jahren bei der indevis.
  • Blog
Webinar-Aufzeichnung: Wie funktioniert Managed Detection and Response mit Google Chronicle?
Webinar-Aufzeichnung: Wie funktioniert Managed Detection and Response mit Google Chronicle?
In dieser Webinar-Aufzeichnung zeigen Ihnen unsere Referenten Johannes Potschies, Head of SOC and Service Support, und Wolfgang Klepke, Strategic Account Manager, wie der indevis MDR Service funktioniert und welchen Beschleunigungs- und Innovationsschub ein Security Operations Center mit der Lösung Google Chronicle erfährt. Die Cloud-native Security Information and Event Management-Plattform ist die neueste Herstellerlösung im indevis Portfolio.
  • Webinar-Aufzeichnung
IT-Security Trends 2023
IT-Security Trends 2023
Aus Security-Sicht wird 2023 sehr spannend. Neben der Bedrohung durch Ransomware-Akteure gibt es inzwischen viele Kräfte, die auf die IT wirken. Verstärkte politisch motivierte Angriffe, steigende regulatorische Anforderungen, Hyperscaler, die Bewegung in den Security-Markt bringen. Wolfgang Kurz, Geschäftsführer und Gründer der indevis, erklärt die wichtigsten Trends fürs neue Jahr.
  • Blog
Interview mit Christian Singer, CFO und Mitglied der Geschäftsführung
Interview mit Christian Singer, CFO und Mitglied der Geschäftsführung
Christian Singer ist seit Januar 2022 bei der indevis. Zunächst war er als Interimsmanager beauftragt worden, neuen Schwung in den Bereich Finance zu bringen. Doch recht schnell wurde klar, die Geschäftsführer und Singer haben die gleichen Vorstellungen, wie sie die indevis für die Zukunft weiterentwickeln und für mehr Wachstum sorgen können.
  • Blog
Datenblatt: indevis Secure SD-WAN
Datenblatt: indevis Secure SD-WAN
Datenblatt indevis Secure SD-WAN: Standortvernetzung und WAN-Optimierung – sicher, flexibel, kosteneffizient
  • Datenblatt
Cloud Traffic absichern: in drei Schritten zu SASE
Cloud Traffic absichern: in drei Schritten zu SASE
Die Art und Weise, wie Unternehmen Daten zugänglich machen, hat sich durch Hybrid Work und die verstärkte Cloud-Nutzung stark gewandelt. Security, basierend auf Virtual Private Network (VPN), reicht nicht mehr aus. Demnach müssen Unternehmen ihre Sicherheitskonzepte nachrüsten – mit SASE-Lösungen für abgesicherten Traffic.
  • Blog
Webinar-Aufzeichnung: Abwehr allein reicht nicht mehr aus - ergänzen Sie Ihre Protection mit MDR
Webinar-Aufzeichnung: Abwehr allein reicht nicht mehr aus - ergänzen Sie Ihre Protection mit MDR
In unserem zweiten Webinar zum Thema Managed Detection and Response steigen wir mit Ihnen tiefer in die Materie MDR ein und erläutern anhand einer Demo-Session, wie der indevis MDR-Service funktioniert.
  • Webinar-Aufzeichnung
Security Monitoring: ein erster Schritt in die richtige Richtung
Security Monitoring: ein erster Schritt in die richtige Richtung
Eine Vielzahl potenzieller Angriffe werden im Idealfall von der Firewall geblockt – und diese Vorgänge werden von der Firewall üblicherweise mitgeloggt und abgespeichert. Jedoch erfolgt nur in den seltensten Fällen auch eine Alarmierung. Wichtig ist daher ein Monitoring System zu etablieren, das potenzielle Angriffe erkennt und Alarm schlägt.
  • Blog
Secure SD-WAN: sichere Zweigstellen-Vernetzung und optimale Cloud-Nutzung
Secure SD-WAN: sichere Zweigstellen-Vernetzung und optimale Cloud-Nutzung
Immer mehr Unternehmen setzen auf SD-WAN-Lösungen (Software Defined Wide Area Network), denn sie eröffnen vollkommen neue Möglichkeiten: Sie senken die Kosten (TCO) und gewährleisten gleichzeitig eine schnelle, skalierbare und flexible Konnektivität. Wichtig dabei: die Security gleich von Anfang an mitdenken!
  • Blog
indevis MSS Partnerprogramm
indevis MSS Partnerprogramm
indevis bietet mit seinem MSS-Partnerprogramm zahlreiche Vorteile für Systemhäuser und bereits etablierte Full-Service Provider. Werden Sie Partner der indevis und vermarkten Sie die indevis Managed Security Services in Ihren Projekten – wir entlasten Ihre IT-Abteilung und Sie profitieren mit einer lukrativen Marge vom indevis MSS-Portfolio.
  • News
Secure Access Service Edge (SASE) – Sicherheit und Schnelligkeit für Cloud-Netzwerke
Secure Access Service Edge (SASE) – Sicherheit und Schnelligkeit für Cloud-Netzwerke
Cloud-Applikationen und Remote Work machen den sicheren Zugriff auf Daten und Anwendungen im Unternehmensnetzwerk zunehmend zu einer Herausforderung. Denn mittlerweile sind ganze Teams von verschiedenen Standorten aus miteinander vernetzt. Secure Access Service Edge (SASE) bietet umfassende Sicherheit für den Datenzugriff in der Cloud.
  • Blog
Cloudio Video Switching: So funktioniert moderne IT-Netzwerkinfrastruktur
Cloudio Video Switching: So funktioniert moderne IT-Netzwerkinfrastruktur
Im neuen Video zeigt Cloudio, wie Unternehmen eine moderne Switching-Infrastruktur mit indevis aufbauen.
  • Blog
Video: Cloudio stellt indevis DDoS Protect vor
Video: Cloudio stellt indevis DDoS Protect vor
Erfahren Sie in diesem Video von Cloudio, wie Sie sich mit indevis DDoS Protect vor DDoS-Attacken schützen können.
  • Blog
Video: Cloudio stellt Ihnen indevis Secure SD-WAN vor
Video: Cloudio stellt Ihnen indevis Secure SD-WAN vor
Unternehmen mit mehreren Niederlassungen in ländlichen Regionen stehen oft vor der Herausforderung, dass die Internetverbindung nicht für die Nutzung von bandbreitenintensiven Anwendungen ausreicht. indevis Secure SD-WAN ist die passende Lösung für diese Probleme. Cloudio zeigt Ihnen in diesem Video die genauen Funktionsweisen und Vorteile von indevis Secure SD-WAN.
  • Blog
indevis präsentiert: Managed Detection and Response
indevis präsentiert: Managed Detection and Response
Längst sind nicht mehr nur große Unternehmen von ausgeklügelten Cyberangriffen betroffen. Auch der Mittelstand verzeichnet immer mehr Vorfälle. Um geschäftsfähig zu bleiben und Schaden durch Cyberangriffe zu vermeiden, ist es für Unternehmen entscheidend, Bedrohungen schnell zu ermitteln und zu reagieren. Denn je früher man einen Angriff erkennt, desto eher kann man ihn stoppen und größeren Schaden vermeiden.
  • News
indevis goes Cloud
indevis goes Cloud
Die Cloud ist weiter auf dem Vormarsch. Das erfordert auch einen Cloud-nativen Security-Ansatz. indevis begleitet Kunden mit passgenauen Managed Security Services bei ihrer sicheren Cloud-Transformation.
  • Blog
Video – Kurz erklärt: Kyoto-Rad
Video – Kurz erklärt: Kyoto-Rad
Das Kyoto-Rad ist die optimale Kühlung für Rechenzentren in unseren Breitengraden. Warum? Kurz erklärt's.
  • Blog
Bei der Cloud-first-Strategie die Cloud-native Security mitdenken
Bei der Cloud-first-Strategie die Cloud-native Security mitdenken
Infrastruktur und Applikationen wandern in die Cloud und müssen entsprechend abgesichert werden. On-Premises-Security-Systeme sind dafür nicht immer besonders gut geeignet. Cloud-native Security-Lösungen sind dagegen optimal, um auch die Cloud sicher zu machen. Bei der Transformation kann ein Managed Security Service Provider helfen.
  • Blog
Datenblatt: indevis MSS Partnerschaft
Datenblatt: indevis MSS Partnerschaft
Datenblatt indevis MSS Partnerschaft: Profitieren Sie als Partner von den indevis Managed Security Services
  • Datenblatt
Video – Kurz erklärt: CASB
Video – Kurz erklärt: CASB
Was ist eigentlich CASB? Wolfgang Kurz erklärt's in unserer Video-Reihe "Kurz erklärt".
  • Blog
Datenblatt: indevis Network Management - powered by ExtremeCloud
Datenblatt: indevis Network Management - powered by ExtremeCloud
Datenblatt indevis Network Management – powered by ExtremeCloud: Mit der Cloud-Plattform zum WLAN und Switching der Zukunft
  • Datenblatt
indevis HyperFlex: Höchste Flexibilität dank Firewall und SD-WAN auf einem Device
indevis HyperFlex: Höchste Flexibilität dank Firewall und SD-WAN auf einem Device
Selten fällt ein neues SD-WAN Projekt zu dem Zeitpunkt an, an dem auch die Firewall ausgetauscht werden muss. Dabei wäre es für Unternehmen äußerst praktisch, wenn sich die IT-Abteilung nur einmal um den Rollout kümmern müsste. Bei indevis erhalten Sie SD-WAN und Firewall auf einem Device und können beides flexibel hinzuschalten.
  • Blog
Retrospektive: Was wir aus Log4j lernen können
Retrospektive: Was wir aus Log4j lernen können
Durch die Sicherheitslücke in der Log4j-Anwendung von Java war fast jede Webapplikation ein potenzielles Ziel. Mit Patches und Workarounds haben IT-Abteilung und Security-Dienstleister die gröbsten Schäden eingedämmt. Unternehmen sollten jedoch die richtigen Schlüsse ziehen.
  • Blog
Zweigstellen anbinden mit SD-WAN und Starlink
Zweigstellen anbinden mit SD-WAN und Starlink
Eine schlechte Internetverbindung ist für Unternehmen auch 2022 immer noch mancherorts ein Problem. Für die Zweigstellenanbindung gibt es allerdings einen innovativen Ansatz, der das Dilemma lösen kann: SD-WAN in Verbindung mit Starlink.
  • Blog
Security kommt bei Cloud-Projekten oft noch zu kurz
Security kommt bei Cloud-Projekten oft noch zu kurz
Die Cloud ist auf dem Vormarsch. Bei ihrer Absicherung brauchen mittelständische Unternehmen häufig Unterstützung von Managed Security Services Providern. Heiko Henkes, Director & Principle Analyst im Bereich Cloud und Edge Computing beim Marktforschungs- und Beratungsunternehmen ISG, zeigt aktuelle Trends und Herausforderungen.
  • Blog
IT und OT: Zwei Seiten einer Medaille
IT und OT: Zwei Seiten einer Medaille
In der IT kommt niemand um das Thema Security herum. Doch in der operativen Technik (OT) wiegt Funktionalität häufig immer noch schwerer als die Sicherheit. Dieser Ansatz ist gefährlich und überholt. So bringen Unternehmen den durchgehenden Produktionsbetrieb und regelmäßige Sicherheits-Updates zusammen.
  • Blog
Baris Akkus über seinen Werdegang bei indevis
Baris Akkus über seinen Werdegang bei indevis
Mehrere Jahre arbeitet Baris nun in der Sales Abteilung bei indevis und kümmert sich darum, dass unsere Kunden zufrieden sind und genau den Service bekommen, den sie benötigen. Dabei ist auch seine berufliche Weiterentwicklung nicht zu kurz gekommen. Darüber und welche Aufgaben seinen Alltag bestimmen, hat er uns in einem Interview berichtet.
  • Blog
Weihnachtsspende an den EinDollarBrille e.V.
Weihnachtsspende an den EinDollarBrille e.V.
Millionen Menschen weltweit leiden an einer behebbaren Fehlsichtigkeit – mit weitreichenden Folgen. Wir möchten auch in diesem Jahr wieder Gutes tun und spenden daher an den EinDollarBrille e.V.
  • Blog
Managed Detection and Response – Hackern automatisiert ein Schnippchen schlagen
Managed Detection and Response – Hackern automatisiert ein Schnippchen schlagen
Automatisierung ist in aller Munde. Viele Stellenprofile werden sich durch sie in Zukunft ändern, auch in der IT-Sicherheit. Das bedeutet nicht, dass nun IT-Security Spezialisten oder Admins um ihren Job fürchten müssen. Automatisierung kann eine dringend nötige Unterstützung bieten.
  • Blog
indevis Handlungsempfehlungen zur Major Security log4j (Log4Shell) Schwachstelle
indevis Handlungsempfehlungen zur Major Security log4j (Log4Shell) Schwachstelle
Die kritische Schwachstelle log4j CVE-2021-44228 (Log4Shell) wurde vom BSI auf die Warnstufe ROT eingestuft. Nachfolgend die indevis-Einschätzung und dringende Handlungsempfehlungen.
  • Blog
SIEM, SOC & SOAR: Supermodern und superkomplex – am besten als ressourcenschonende Dienstleistung
SIEM, SOC & SOAR: Supermodern und superkomplex – am besten als ressourcenschonende Dienstleistung
Automatisierte Hackerangriffe und immer mehr Attacken. Die Datenmengen, die auf verdächtige Inhalte untersucht werden müssen, steigen enorm. Selbst mit Automatisierung lässt sich der Aufwand nicht einfach bewältigen. Warum auch? Schließlich gibt es diese Leistung auch als Managed Detection and Response Service.
  • Blog
Anforderungen an Managed Security Services Provider steigen
Anforderungen an Managed Security Services Provider steigen
Was erwarten Kunden von einem Managed Security Services Provider und wie sollten sich Anbieter weiterentwickeln? Frank Heuer, Lead Analyst Cyber Security DACH beim Marktforschungs- und Beratungsunternehmen ISG, gibt Einblick in die wichtigsten Trends.
  • Blog
Starke Kombi: Starlink und indevis SD-WAN
Starke Kombi: Starlink und indevis SD-WAN
Was Starlink mit dem indevis SD-WAN Service zu tun hat und was Unternehmen von der Satellitentechnik erwarten können: Die Einschätzung im Video.
  • Blog
Solution Brief: Wie ein Klimatechnik-Unternehmen auf SD-WAN umstellt
Solution Brief: Wie ein Klimatechnik-Unternehmen auf SD-WAN umstellt
Kosten sparen, die Sicherheit erhöhen und die Netzwerk-Performance in Zweigstellen verbessern: Das geht mit SD-WAN. Ein Hersteller von Heiz-, Kühl- und Lüftungstechnik steigt daher auf die neue Technologie um und setzt dabei auf den Managed Service von indevis.
  • Blog
Mit Security Monitoring dem Angreifer einen Schritt voraus
Mit Security Monitoring dem Angreifer einen Schritt voraus
Eine Firewall ist notwendig - aber nicht ausreichend. Security Monitoring ist ein Schritt in die richtige Richtung, um Ihr Unternehmensnetzwerk noch sicherer zu machen.
  • Blog
IT-Compliance bei indevis [Kurz-Video]
IT-Compliance bei indevis [Kurz-Video]
Permanente Einhaltung und Kontrolle aller Regelungen in der IT-Landschaft – genau das umfasst das Aufgabenfeld der IT-Compliance. indevis betreibt seit Jahren schon erfolgreich eine ISMS und konnte sich dadurch mit dem Internationalen Standard ISO 27001 zertifizieren.
  • Blog
Bestens beraten: Mit IT-Security Consulting von indevis zur ganzheitlichen Sicherheitsstrategie
Bestens beraten: Mit IT-Security Consulting von indevis zur ganzheitlichen Sicherheitsstrategie
Fühlen Sie sich wie viele Unternehmen damit überfordert, Ihre immer komplexer werdenden IT-Umgebungen vor den steigenden Cybergefahren angemessen zu schützen? Die IT-Security Consultants von indevis stehen parat, Sie zu einer praxistauglichen sowie passgenauen resilienten Sicherheitsarchitektur zu führen.
  • Blog
Fachkräftemangel – ein Managed Services-Partner kann helfen
Fachkräftemangel – ein Managed Services-Partner kann helfen
Fachpersonal im IT-Sektor wird händeringend gesucht. Doch die Nachfrage ist größer als das Angebot und führt bei vielen Unternehmen zu Fachkräftemangel. Die Lösung für das Problem kann – speziell im IT-Sicherheitsbereich – ein Managed Security Service Provider (MSSP) sein.
  • Blog
SD-WAN: Warum sich die neue Technologie lohnt
SD-WAN: Warum sich die neue Technologie lohnt
SD-WAN (Software Defined Wide Area Network) ist ideal, um Zweigstellen anzubinden. Die Technik vereinfacht das Netzwerkmanagement, erhöht die Flexibilität, verbessert die User Experience und reduziert Kosten. Mit indevis SD-WAN können Sie schnell, einfach und sicher umsteigen.
  • Blog
Arbeiten im Service Design: „indevis bedeutet für mich mittlerweile Familie“
Arbeiten im Service Design: „indevis bedeutet für mich mittlerweile Familie“
Unser Mitarbeiter Mario Schäfer ist nun schon seit 9 Jahren bei indevis. Als Head of Service Design koordiniert er die Abteilung und befasst sich besonders mit der Entwicklung und Weiterentwicklung von Services. Er fühlt sich dabei bei indevis sehr aufgehoben und wertgeschätzt. In einem Interview haben wir herausgefunden, warum das so ist.
  • Blog
Trend zu Containern: Security wird noch vernachlässigt
Trend zu Containern: Security wird noch vernachlässigt
Auch wenn derzeit viel in Richtung Container läuft, haben Virtuelle Maschinen (VMs) noch lange nicht ausgedient. Beide Technologien haben ihre Daseinsberechtigung, denn sie unterscheiden sich in ihren Nutzungsmöglichkeiten. Ein Aspekt kommt in der Diskussion jedoch noch zu kurz: Das Thema Sicherheit.
  • Blog
Das indevis Logo
Das indevis Logo
Jetzt das Video anschauen: indevis CEO Wolfgang Kurz erklärt den Hintergrund der Wort-Bild-Marke des neuen Firmenlogos.
  • Blog
5 Mythen bzgl. Managed Security Services
5 Mythen bzgl. Managed Security Services
Ausgeklügelte Hackerangriffe, eine zunehmende Bedrohungslage, Fach- kräftemangel in der IT und immer komplexere Security Lösungen. All das sind gute Gründe für Unternehmen, sich für Managed Security Services zu entscheiden. indevis räumt auf mit den häufigsten Vorurteilen gegenüber MSS.
  • Whitepaper
5 Tipps, wie Sie IT-Security Prozesse am besten auslagern
5 Tipps, wie Sie IT-Security Prozesse am besten auslagern
Für angemessene IT-Sicherheit zu sorgen, wird immer aufwändiger: Die Bedrohungslage wächst, Security-Lösungen werden komplexer, der Fachkräftemangel spitzt sich zu. Viele Unternehmen lagern daher Security-Prozesse an einen spezialisierten Dienstleister aus. In diesem Whitepaper erläutert indevis, worauf Sie dabei achten sollten und woran Sie einen professionellen Service Provider erkennen.
  • Whitepaper
6 einfache Schritte zu Ihrem Managed Security Service
6 einfache Schritte zu Ihrem Managed Security Service
Managed Security Services werden von vielen Unternehmen eingesetzt, weil IT-Abteilungen an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit geraten. Angriffsszenarien wandeln sich stetig, Sicherheitstools werden komplexer und externe Spezialisten können helfen, Risiken, denen Unternehmen in Sachen IT-Sicherheit gegenüberstehen, zu vermeiden. Dieses Whitepaper gibt Ihnen sechs Tipps dazu, was nötig ist, um die Weichen in Richtung MSS zu stellen.
  • Whitepaper
Schritt für Schritt zu einem ISMS
Schritt für Schritt zu einem ISMS
Die Anzahl von sensiblen Daten in Unternehmen nimmt stetig zu. Dabei wächst die IT-Sicherheit nicht immer genau so schnell mit und Daten können verloren werden. Ein ISMS kann dabei die Lösung sein, um Prozesse und Regelungen zu definieren und dadurch den Schutz der Daten zu gewährleisten.
  • Blog
Die indevis Mission [Kurz-Video]
Die indevis Mission [Kurz-Video]
Sicherheit in einer vernetzten Welt – so lautet die Mission von indevis. Was hinter diesem Leitsatz steckt und wie dieser verfolgt wird, hat unser CEO Wolfgang Kurz in einem Video zusammengefasst.
  • Blog
Der Mensch als Einfallstor für Malware – So steigern Sie die User Awareness
Der Mensch als Einfallstor für Malware – So steigern Sie die User Awareness
Die größte Schwachstelle für eine Infizierung mit Malware ist der Mensch. Genau das wissen auch Cyberkriminelle und fokussieren sich besonders auf dieses Angriffsziel. Anhand von drei Punkten lassen sich die Risiken minimieren und die User Awareness steigern.
  • Blog
Die besten Managed Security Services für den Start – Nummer 3: Remote Access
Die besten Managed Security Services für den Start – Nummer 3: Remote Access
Einige Bereiche bieten sich besonders an, sie an externe Dienstleister auszulagern. Darunter Remote Access, das von einem erfahrenen Managed Security Service Provider betrieben werden kann, sodass der sichere Zugang zum Unternehmensnetzwerk auch aus dem Homeoffice jederzeit gewährleistet wird.
  • Blog
IT-Sicherheit im Home-Office – wie Corona sie beeinflusst
IT-Sicherheit im Home-Office – wie Corona sie beeinflusst
Besonders durch die Corona-Pandemie setzten die Unternehmen vermehrt auf Home-Office. Leider bietet das auch viele Schlupflöcher für Eindringlinge. Daher müssen weitere Sicherheitsmaßnahmen von den Unternehmen ergriffen werden.
  • Blog
Mario Schäfer stellt die Abteilung vor: Service Design
Mario Schäfer stellt die Abteilung vor: Service Design
Mario Schäfer, unser Head of Service Design, stellt seine Abteilung vor und erzählt, wie neue Services entstehen, was das neue Kunden-Portal kann und wie die momentane Lage in der Abteilung ist.
  • Blog
Die besten Managed Security Services für den Start – Nummer 2: Managed Firewall
Die besten Managed Security Services für den Start – Nummer 2: Managed Firewall
Welche Managed Security Services eignen sich besonders für den Einstieg? Wolfgang Kurz nennt drei Stück – einer davon: Managed Firewall. Denn ein Managed Security Service Provider hilft bei der Verhinderung von Policy-Vermüllung und reagiert zeitnah.
  • Blog
Information Security Management System – ein Held in der Informationssicherheit
Information Security Management System – ein Held in der Informationssicherheit
In vielen Unternehmen ist die Implementierung eines Information Security Management Systems (ISMS) noch nicht gang und gäbe. Mithilfe diesem Managementsystem, lässt sich jedoch die Informationssicherheit auf eine andere Ebene bringen. Warum das so ist, erfahren Sie hier.
  • Blog
Die neuen indevis Rechenzentren [Kurz-Video]
Die neuen indevis Rechenzentren [Kurz-Video]
München und Nürnberg – an diesen Standorten stehen die zwei Rechenzentren der indevis. CEO Wolfgang Kurz erklärt in einem kurzen Video, was diese Rechenzentren so besonders macht.
  • Blog
Tausende Mitarbeiter sofort ins Homeoffice – so geht’s
Tausende Mitarbeiter sofort ins Homeoffice – so geht’s
Tausende von Menschen mussten durch Corona in kurzerster Zeit das Büro durch das Homeoffice ersetzen und Unternehmen wurden dadurch mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Ein Managed Security Service Provider kann auch in schweren Zeiten eine große Hilfe darstellen.
  • Blog
Fortinet bietet mit neuem Flex-VM Programm neue Lizenzierungsoptionen
Fortinet bietet mit neuem Flex-VM Programm neue Lizenzierungsoptionen
Kunden können sich ab sofort von den Lizenz-Restriktionen physischer Firewalls befreien und dank des neuen Serviceangebots virtuelle FortiGate Firewalls ganz nach ihren individuellen Anforderungen buchen – und dabei die größtmögliche Flexibilität genießen, wie sie nur ein Managed Service bieten kann. 
  • Blog
Datenblatt: indevis Authentication
Datenblatt: indevis Authentication
Datenblatt indevis Authentication: Starke Authentifizierung für jede Organisationsgröße
  • Datenblatt
Datenblatt: indevis Service Delivery Management
Datenblatt: indevis Service Delivery Management
Datenblatt indevis Service Delivery Management: Transparenz und Optimierung Ihres Managed Security Services
  • Datenblatt
Datenblatt: indevis E-Mail Encryption
Datenblatt: indevis E-Mail Encryption
Datenblatt indevis E-Mail Encryption: Ihr Schlüssel zur vertraulichen E-Mail Kommunikation
  • Datenblatt
Datenblatt: indevis Firewall
Datenblatt: indevis Firewall
Datenblatt indevis Firewall: Firewall mit All-Inclusive Service
  • Datenblatt
Datenblatt: indevis DDoS Protect
Datenblatt: indevis DDoS Protect
Datenblatt indevis DDoS Protect: Effektiver DDoS-Schutz für Ihre Website und IT-Infrastruktur
  • Datenblatt
Datenblatt: indevis E-Mail Security
Datenblatt: indevis E-Mail Security
Datenblatt indevis E-Mail Security: Komplettbetreuung Ihrer E-Mail Sicherheit
  • Datenblatt
Datenblatt: indevis Managed Firewall
Datenblatt: indevis Managed Firewall
Datenblatt indevis Managed Firewall: Firewall-Service von den Experten – ressourcenschonend und immer up-to-date
  • Datenblatt
Datenblatt: indevis Secure Access
Datenblatt: indevis Secure Access
Datenblatt indevis Secure Access: Sichere und flexible Anbindung von mobilen Mitarbeitern
  • Datenblatt
Datenblatt: indevis Switching
Datenblatt: indevis Switching
Datenblatt indevis Switching: Switchen Sie jetzt zum indevis Switching All-Inclusive Service
  • Datenblatt
Datenblatt: indevis Tech Support
Datenblatt: indevis Tech Support
Datenblatt indevis Tech Support: Support Services nach ITIL Standard
  • Datenblatt
Datenblatt: indevis Web App Secure
Datenblatt: indevis Web App Secure
Datenblatt indevis Web App Secure: Schutz für Ihre Webapplikationen
  • Datenblatt
Datenblatt: indevis WLAN
Datenblatt: indevis WLAN
Datenblatt indevis WLAN: Schnurlos glücklich mit dem indevis WLAN All-Inclusive Service
  • Datenblatt
Die besten Managed Security Services für den Start – Nummer 1: E-Mail Security
Die besten Managed Security Services für den Start – Nummer 1: E-Mail Security
Managed Security Services Provider können passgenaue Lösungen für Unternehmen liefern und sich auch fortlaufend um das Management kümmern. Die internen IT-Abteilungen werden dadurch immens entlastet und können sich fortan wieder auf ihr eigentliches Kerngeschäft konzentrieren. Drei Managed Security Services eignen sich besonders für den Einstieg. Neben Firewall und Remote Access ist das auch die E-Mail Sicherheit.
  • Blog
Sicherheitslücken in Exchange Server: So schützt indevis seine Kunden
Sicherheitslücken in Exchange Server: So schützt indevis seine Kunden
Es ist ein Security Super-GAU: Zehntausende von Exchange-Servern in Deutschland sind über das Internet angreifbar und vermutlich schon kompromittiert worden. Dabei hätten sich Unternehmen ganz einfach absichern können. Unsere Empfehlung: Niemals einen Exchange Server ungeschützt ins Internet stellen!
  • Blog
6 einfache Schritte zu Ihrem Managed Security Service
6 einfache Schritte zu Ihrem Managed Security Service
Managed Security Services (MSS) sind mehr als nur eine Modeerscheinung, sondern für viele Unternehmen DIE Alternative zum inhouse-Betrieb der IT Sicherheit. Andreas Mayer, Founder & Business Development bei indevis, gibt sechs Tipps dazu, was nötig ist, um die Weichen in Richtung MSS zu stellen. 
  • Blog
Es muss nicht immer die Cloud sein
Es muss nicht immer die Cloud sein
Haben Sie eine Cloud-first-Strategie? Oder behalten Sie zumindest manche Applikationen lieber im eigenen Rechenzentrum? Fest steht: Trotz Cloud-Boom werden On-Premises- und Private-Cloud-Modelle immer wichtig bleiben. Deshalb sollten auch Managed Security Services Wahlfreiheit beim Deployment bieten.
  • Blog
Arbeiten im Service Desk von indevis: Interview mit Türkyilmaz Duran
Arbeiten im Service Desk von indevis: Interview mit Türkyilmaz Duran
Türkyilmaz Duran arbeitet als Junior Systems Engineer im Service Desk von indevis. Was er in seinem Arbeitsalltag besonders schätzt, welches seine Tätigkeiten sind und wie er indevis als Arbeitgeber findet, hat er uns erzählt.
  • Blog
WLAN und Switching der Zukunft: ExtremeCloud IQ Plattform als Managed Service
WLAN und Switching der Zukunft: ExtremeCloud IQ Plattform als Managed Service
Als erster Managed Services Provider Deutschlands betreiben wir die ExtremeCloud IQ Plattform in unserem eigenen Rechenzentrum und offerieren Kunden diese Plattform als Managed Service für die Verwaltung ihrer Extreme Systeme und Geräte.
  • Blog
Managed Security Services: Deployment Optionen [Kurz-Video]
Managed Security Services: Deployment Optionen [Kurz-Video]
Für unsere Managed Security Services bieten wir verschiedene Deployment-Optionen an. Für alle gilt: indevis übernimmt die Installation, die Betriebsverantwortung und bietet einen kompletten Rundumservice.
  • Blog
Bester MSP 2021: indevis mit Note 1,69
Bester MSP 2021: indevis mit Note 1,69
Mit dem Ziel der Ermittlung der deutschlandweit besten Managed Service Provider 2021 haben Computerwoche und Channelpartner zwischen Oktober 2020 und Januar 2021 zur Abstimmung aufgerufen. Fast 700 Unternehmen haben teilgenommen und ihre IT-Dienstleiter bewertet.
  • News
Automatisierte Cyberangriffe erfordern automatisierte Abwehr
Automatisierte Cyberangriffe erfordern automatisierte Abwehr
Automatisierte Angriffe nehmen zu und werden immer komplexer. Sie machen automatisierte Abwehr-Mechanismen und eine Ende-zu-Ende-Strategie unabdingbar.
  • Blog
Wann Sie keinen Managed Security Service Provider benötigen
Wann Sie keinen Managed Security Service Provider benötigen
Anlässlich der närrischen Jahreszeit gehen wir es einmal anders an und sagen Ihnen, warum Sie weder Managed Security Services brauchen, noch Sie sich mit dem Gedanken daran beschäftigen sollten.
  • Blog
Ein Herz und eine Seele? MSP-Tools von IT-Herstellern: Interview mit indevis CEO Wolfgang Kurz
Ein Herz und eine Seele? MSP-Tools von IT-Herstellern: Interview mit indevis CEO Wolfgang Kurz
Als Managed Security Service Provider ist eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit verschiedenen Herstellern die Basis, um erfolgreiche und sichere Services auf den Markt zu bringen. Wolfgang Kurz geht im Interview darauf ein, wie diese Zusammenarbeit abläuft und spricht über Support sowie Partnerprogramme und Lizenzmodelle.
  • Blog
5 Tipps zum Schutz vor ausgeklügelten Hacker-Angriffen
5 Tipps zum Schutz vor ausgeklügelten Hacker-Angriffen
Angreifer haben mit dem SolarWinds-Hack ein neues Zeitalter der Cyberattacken eingeläutet. Die Dimensionen, die solche Angriffe in Zukunft erreichen können, sind heute kaum vorhersagbar. Trotzdem können Unternehmen Maßnahmen ergreifen, um sich besser zu schützen. Wolfgang Kurz hat 5 Tipps parat.
  • Blog
5 Tipps, wie Sie IT-Security-Prozesse am besten auslagern
5 Tipps, wie Sie IT-Security-Prozesse am besten auslagern
Für angemessene IT-Sicherheit zu sorgen, wird immer aufwändiger: wachsende Bedrohungslage, immer komplere Security-Lösungen, Fachkräftemangel. Worauf Sie bei der Auslagerung von Security-Prozessen an einen spezialisierten Dienstleister achten sollten und woran Sie einen professionellen MSP erkennen, erklärt Wolfgang Kurz, Gründer und CEO indevis.
  • Blog
Managed Security Services: Von diesen 5 Mythen sollten Sie sich nicht beirren lassen
Managed Security Services: Von diesen 5 Mythen sollten Sie sich nicht beirren lassen
Cyberangriffe nehmen zu. Auch der Mittelstand steht verstärkt im Visier der Hacker. Doch für ausreichenden Schutz zu sorgen, wird immer komplexer. Managed Security Services können Abhilfe schaffen. Wolfgang Kurz, CEO und Founder indevis, räumt mit den häufigsten Vorurteilen auf.
  • Blog
Corona und Co.: Worauf Unternehmen beim Remote-Zugriff achten müssen
Corona und Co.: Worauf Unternehmen beim Remote-Zugriff achten müssen
Die aktuelle Corona-Epidemie macht viele Unternehmen nervös. Fallen Angestellte zum Beispiel aufgrund einer 14-tägigen Quarantäne aus, kann das empfindliche Umsatzeinbußen nach sich ziehen. Es gibt jedoch verschiedene Lösungen, die drohende Betriebsausfälle eindämmen können.
  • Blog
Die Causa Buchbinder: Eine moderne Cloud-Storage-Infrastruktur hätte viel Ärger erspart
Die Causa Buchbinder: Eine moderne Cloud-Storage-Infrastruktur hätte viel Ärger erspart
Cyberangriffe nehmen immer mehr zu und verursachen der deutschen Wirtschaft Schäden in Milliardenhöhe. Jügst betroffen war auch die Firma Buchbinder. Ein riesiges Datenleck beim Autovermieter sorgte dafür, dass Millionen Kundendaten öffentlich waren.
  • Blog
Datenblatt: indevis Kurzprofil
Datenblatt: indevis Kurzprofil
Datenblatt indevis Kurzprofil: Quick-Facts zur indevis
  • Datenblatt
indevis security insights Hausmesse und 20-Jahr Feier
indevis security insights Hausmesse und 20-Jahr Feier
Die erste indevis Hausmesse war ein voller Erfolg. In der stylischen Veranstaltungslocation des München Hoch5 im Werk 3 präsentierten indevis und seine Partner die neuesten Managed Security Services sowie aktuelle Lösungen für IT-Security, Netzwerk und Datacenter.
  • News
Unternehmen in der Pflicht: Besonderes Schutzbedürfnis personenbezogener Daten gemäß DSGVO
Unternehmen in der Pflicht: Besonderes Schutzbedürfnis personenbezogener Daten gemäß DSGVO
Seit Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nun in der EU geltendes Recht. Unternehmen stehen deshalb in Sachen personenbezogenem Datenschutz besonders in der Pflicht. Doch noch immer haben nicht alle Unternehmen entsprechende Maßnahmen ergriffen, um die Daten vollumfänglich zu schützen.
  • Blog
Datenschutz-Grundverordnung – Fluch oder Segen?
Datenschutz-Grundverordnung – Fluch oder Segen?
2018 treten grundlegende Änderungen der EU-Gesetzgebung in Kraft, die nahezu jedes Unternehmen betreffen, das in oder mit der EU Geschäfte tätigt. Zwei dieser Themen sind die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und die EU-Richtlinie zur Netz- und Informationssicherheit (NIS).
  • Blog
Keine Ergebnisse
Mehr laden
08

Dazu passende
Lösungen

Keine Ergebnisse
Mehr laden

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne - kontaktieren Sie uns:

Mood-Guy-laptop-icon