Skip to the main content.

1 minute gelesen

Weihnachtsspende an den EinDollarBrille e.V. 

Weihnachtsspende an den EinDollarBrille e.V.

Laut einer Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO leiden weltweit rund 950 Millionen Menschen an einer behebbaren Fehlsichtigkeit. Viele Millionen Menschen auf der Welt bräuchten also eine Brille. Doch sehr viele von ihnen können sich keine leisten. Oft ist auch die Wirkungsweise einer Brille nicht bekannt und es muss zunächst einmal Aufklärungsarbeit über Augengesundheit erfolgen.

Die Folgen sind weitreichend: Kinder können nicht lernen, Erwachsene nicht arbeiten und für ihre Familien sorgen. Die EinDollarBrille leistet weltweit Aufklärungsarbeit, schafft Arbeitsplätze durch die Ausbildung von Fachkräften und damit eine Basis für augenoptische Grundversorgung. So bekommen betroffene Menschen Zugang zu kostenlosen Sehtests und individuell angepassten, kostengünstigen Brillen. 

Diese Initiative möchten wir unterstützen. Daher verteilen wir keine Weihnachtsgeschenke an unsere Kunden, sondern spenden in ihrem Namen 5.000€ an den EinDollarBrille e.V. Damit möchten wir helfen, so vielen Menschen wie möglich eine bessere Zukunftsperspektive zu bieten und ihre Lebensqualität zu steigern, dadurch dass sie besser sehen können. 

Unter www.eindollarbrille.de sehen Sie, welchen großen Einfluss auf das Leben der Menschen eine Spende haben kann.

Wenn Sie unserem Beispiel folgen möchten, finden Sie hier mehr Informationen. 


Wolfram Dorfner

Head of Marketing, indevis

Das könnte Sie auch interessieren:

Die indevis Mission [Kurz-Video]

Die indevis Mission [Kurz-Video]

Sicherheit in einer vernetzten Welt – so lautet die Mission von indevis. Was hinter diesem Leitsatz steckt und wie dieser verfolgt wird, hat unser CEO Wolfgang Kurz in einem Video zusammengefasst.

indevis Weihnachtsspende: Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München

1 minuutin luku

indevis Weihnachtsspende: Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München

Mit unserer Weihnachtsspende möchten wir in diesem Jahr eine Organisation unterstützen, die Familien in schwierigen Situation betreut und ihnen Halt gibt: Die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München. Dank eines professionellen Teams aus spezialisierten Fachkräften erhalten unheilbar und schwerstkranke Kinder die Hilfe und Pflege, die sie benötigen.

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt: indevis ist umgezogen!

2 minuutin luku

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt: indevis ist umgezogen!

Am 14. Juli startete der Umzug der indevis ins neue Office. Abgesehen von den üblichen Umzugs-Anstrengungen wurden alle Schwierigkeiten erfolgreich gemeistert. Nun arbeiten sämtliche Mitarbeiter wieder zusammen auf einer Ebene – in stylischen Büroräumen mit kommunikationsfördernden Teamarealen und Meeting-Zonen.