Skip to the main content.

5 minute gelesen

8 Fragen und Antworten zum Thema Secure SD-WAN

8 Fragen und Antworten zum Thema Secure SD-WAN

1. Wie flexibel ist SD-WAN bei der Unterstützung von diversen Verbindungsarten wie MPLS, DSL, Kabel, LTE, …?

SD-WAN ist äußerst flexibel bei der Unterstützung von diversen Verbindungsarten wie MPLS, DSL, Kabel, LTE und anderen. Einer der Hauptvorteile von SD-WAN besteht darin, dass es verschiedene Netzwerkverbindungen in einer einzigen Plattform integrieren kann, um eine bessere Konnektivität, Agilität und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.

SD-WAN bietet eine zentrale Managementplattform, mit der verschiedene Verbindungen wie MPLS, DSL, Kabel und LTE in einer gemeinsamen Netzwerkumgebung verwaltet werden können. Die SD-WAN-Technologie wählt automatisch die beste (oder, falls gewünscht, die kostengünstigste) verfügbare Verbindung aus, um die Anforderungen des Anwendungsverkehrs zu erfüllen. Dies bedeutet, dass eine Anwendung automatisch auf die beste verfügbare Verbindung geleitet wird, um eine optimale Leistung und Verfügbarkeit zu gewährleisten.

Zusätzlich kann SD-WAN verschiedene Verbindungsarten für den gleichen Anwendungsverkehr gleichzeitig nutzen, um eine noch höhere Bandbreite und bessere Konnektivität zu gewährleisten. Mit anderen Worten, SD-WAN kann die Verbindungen bündeln, um eine höhere Bandbreite und geringere Latenz zu erzielen.

2. Wie sind die Anforderungen an unsere bestehende Netzwerk-Infrastruktur, um SD-WAN oder SD-Branch Lösungen zu nutzen?

Um SD-WAN oder SD-Branch Lösungen nutzen zu können, müssen bestimmte Anforderungen an die bestehende Netzwerkinfrastruktur erfüllt werden.

Eine der grundlegenden Anforderungen für SD-WAN und SD-Branch ist ein Breitband-Internetzugang. Unternehmen sollten über ausreichend Breitband-Internetkapazität verfügen, um eine reibungslose Funktion der SD-WAN-Lösung zu gewährleisten.

Auch die bestehende Netzwerkausstattung muss bestimmte Anforderungen erfüllen, um eine SD-WAN-Lösung zu unterstützen. Dies kann beinhalten, dass das Netzwerkgerät über ausreichend Prozessorleistung, Speicher und Bandbreite verfügt, um die Anforderungen der SD-WAN-Lösung zu erfüllen. SD-WAN-Lösungen bieten oft eine verbesserte Cloud-Integration, um eine schnelle Bereitstellung von Anwendungen und Daten zu gewährleisten. Die bestehende Netzwerkinfrastruktur sollte also in der Lage sein, Cloud-Dienste zu unterstützen und eine nahtlose Integration mit der SD-WAN-Lösung zu ermöglichen.

Die Kompatibilität der bestehenden Netzwerkinfrastruktur mit der SD-WAN-Lösung ist ein weiterer Aspekt. Dies kann bedeuten, dass vorhandene Netzwerkgeräte aktualisiert oder ersetzt werden müssen, um eine nahtlose Integration mit der SD-WAN-Lösung zu ermöglichen.

Was ist Secure SD-WAN und welche Vorteile hat es?

SD-WAN eröffnet Unternehmen eine neue Dimension der Kommunikation: Die virtuelle WAN-Architektur verwaltet die Netzwerkkonnektivität und Leitungskosten von Unter­nehmen und ihren Zweigstellen. Im Vergleich zu traditionellen Routern bietet das SD-WAN-Modell eine innovative Steuerung des Datenverkehrs: Dies führt zu einer schnelleren Weiterleitung an das richtige Ziel, sei es das lokale Rechenzentrum, die öffentliche oder private Cloud oder SaaS-Anwendungen. So können Mitarbeiter schnell und sicher auf Anwendungen zugreifen. Die Performance steigt und das Benutzererlebnis verbessert sich. Insgesamt erlangen Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil durch die SD-WAN-Technologie.

Die Vorteile von Secure SD-WAN im Überblick:
  • Dank geringerer Latenzzeiten, höherer Leistung und zuverlässigerer Konnektivität steigt die Nutzererfahrung und sorgt somit für bessere Produktivität
  • Erhöhung der Ausfallsicherheit
  • Einfacheres Management von WAN-Anbindungen
  • MPLS-Kostenreduktion
  • Weniger Komplexität, da Bandbreitenmanagement, Routing und Security-Funktionen in einer Appliance zusammengefasst sind
     
Für wen eignet sich Secure SD-WAN?

Bei der Nutzung von Cloud-Services aus dem Home-Office, von Zweigestellen und Niederlassungen tritt häufig das Problem der Performance im WAN auf. In traditionellen Architekturen wird der Verkehr erst in das Rechenzentrum weitergeleitet. SD-WAN löst dieses Problem und eignet sich daher für Unternehmen mit Zweigstellen, wobei dies auch kleine Unternehmen mit wenigen Standorten einschließt.

3. Wie kann SD-WAN dabei helfen, unsere Kosten für WAN-Konnektivität zu senken?

SD-WAN kann auf verschiedene Weise dazu beitragen, die Kosten für WAN-Konnektivität zu senken:

Nutzung von preiswerteren Verbindungen: SD-WAN kann mehrere Internetverbindungen in einer einzigen Plattform integrieren, einschließlich kostengünstigere Breitbandverbindungen wie DSL, Kabel oder LTE. Dadurch können Unternehmen teurere MPLS-Verbindungen reduzieren oder ersetzen und auf diese Weise erhebliche Einsparungen erzielen.

Automatische Lastverteilung: SD-WAN kann intelligente Algorithmen nutzen, um den Netzwerkverkehr automatisch auf die am besten geeignete Verbindung zu verteilen. Dadurch wird eine effizientere Auslastung der verfügbaren Bandbreite erreicht, und Unternehmen können somit die Anzahl der benötigten Verbindungen reduzieren.

Traffic-Optimierung: SD-WAN kann den Netzwerkverkehr optimieren, um eine höhere Leistung und kürzere Antwortzeiten zu erreichen. Zum Beispiel kann es WAN-Optimierungstechnologien nutzen, um den Netzwerkverkehr zu komprimieren und zu deduplizieren, was zu einer effizienteren Nutzung der Bandbreite führt.

Einfache Verwaltung: SD-WAN bietet eine zentrale Managementplattform, die die Verwaltung und Überwachung von Netzwerkverbindungen vereinfacht. Dadurch können Unternehmen Zeit und Ressourcen sparen, die sonst für die Verwaltung von Netzwerkverbindungen aufgewendet werden müssten.

4. Wie können wir sicherstellen, dass unsere Netzwerk- und Sicherheitsrichtlinien in allen Standorten mit SD-Branch Technologie durchgesetzt werden?

Sie können sicherstellen, dass Ihre Netzwerk- und Sicherheitsrichtlinien in allen Standorten mit SD-Branch-Technologie durchgesetzt werden, indem Sie:

  • eine zentralisierte Managementplattform nutzen,
  • automatisierte Durchsetzungsfunktionen verwenden (z.B. Richtlinien für den Zugriff auf Anwendungen und Daten können automatisch an alle Standorte verteilt und durchgesetzt werden),
  • Netzwerksegmentierung implementieren (Kontrolle und Beschränkung des Datenverkehrs zwischen verschiedenen Netzwerksegmenten),
  • kontinuierlich überwachen (Erkennung von verdächtigen Aktivitäten in Echtzeit),
  • Ihre Mitarbeiter schulen und sensibilisieren.

5. Welche Sicherheitsmaßnahmen sind in SD-WAN-Lösungen enthalten und wie funktionieren sie?

(Secure) SD-WAN-Lösungen bieten verschiedene Sicherheitsfunktionen, die auf mehreren Ebenen integriert sind. Zu den Funktionen gehören:

  • Verschlüsselung,
  • Firewall,
  • Intrusion Prevention System (IPS),
  • Virtual Private Network (VPN),
  • Netzwerksegmentierung und
  • Malware-Schutz.

Durch die Kombination dieser Funktionen kann eine umfassende Sicherheitslösung bereitgestellt werden, die Ihr Netzwerk und Ihre Daten schützt.

Verschlüsselung: SD-WAN-Lösungen bieten in der Regel die Möglichkeit, den Datenverkehr zwischen den Standorten zu verschlüsseln. Die Verschlüsselung erfolgt auf der Transportebene und kann sowohl für private als auch für öffentliche Netzwerke genutzt werden.

Firewall: Integrierte Firewall-Funktionen können den Datenverkehr zwischen den Standorten kontrollieren und schützen.

Intrusion Prevention System (IPS): Mit IPS kann verdächtiger Datenverkehr identifiziert und blockiert werden, bevor er das Netzwerk erreicht. SD-WAN-Lösungen können oft IPS-Funktionen enthalten, die auf Bedrohungen wie Denial-of-Service-Angriffe, Malware und bösartigen Datenverkehr achten.

Virtual Private Network (VPN): VPNs ermöglichen es, dass Standorte über das öffentliche Internet auf eine sichere Weise miteinander kommunizieren. SD-WAN-Lösungen können oft VPN-Funktionen enthalten, die es Standorten ermöglichen, auf sichere Weise miteinander zu kommunizieren.

Netzwerksegmentierung: Mit Netzwerksegmentierungsfunktionen kann der Datenverkehr zwischen verschiedenen Netzwerksegmenten kontrolliert und beschränkt werden. Dadurch kann sichergestellt werden, dass der Datenverkehr nur auf zugelassene Netzwerksegmente zugreifen kann und unerwünschte Zugriffe blockiert werden.

Malware-Schutz: Malware-Schutzfunktionen überwachen und blockieren den Datenverkehr hinsichtlich Malware-Infektionen. Die Malware-Schutzfunktionen können auch Signaturen von bekannten Malware-Infektionen erkennen und blockieren.

6. Ich habe VPN und MPLS, ersetzt SD-WAN beides, was ist hier die Erfahrung aus der Praxis?

SD-WAN kann Schritt für Schritt ergänzen aber auch vollständig ersetzen. Wir sehen mehr Flexibilität, da neue Internetleitungen schneller zur Verfügung gestellt werden als z.B. MPLS.

SD-WAN erhöht außerdem die Benutzererfahrung im Gegensatz zu traditionellen VPN- und MPLS-Netzwerken, da es eine höhere Bandbreitenkapazität, eine bessere Anwendungsperformance und eine effektivere Netzwerksicherheit bietet.

7. Ist SD-WAN ausfallsicherer als klassische Unternehmensvernetzung mit Primary und Backup Leitungen?

Die Verfügbarkeit hängt an der Anzahl und dem Typ der AccessLines. DSL, 5G zusammen haben eine höhere Verfügbarkeit als z.B. Primary und Backup Leitungen mit nur einem Übergabepunkt (Bagger-Risiko).

Da SD-WAN verschiedene Leitungen wie MPLS, Internet, LTE usw. in einem virtuellen Netzwerk zusammenführt und diese dynamisch nutzen kann, kann der Datenverkehr automatisch auf eine andere verfügbare Leitung umgeleitet werden, ohne dass der Benutzer dies bemerkt, wenn eine Leitung ausfällt.

Im Vergleich dazu sind bei der klassischen Unternehmensvernetzung mit Primary und Backup-Leitungen zwei separate Leitungen vorhanden, von denen eine als Backup dient. Wenn die Primary-Leitung ausfällt, muss der Datenverkehr manuell auf die Backup-Leitung umgestellt werden, was zu einer Verzögerung im Datenverkehr führen kann.

Es ist jedoch zu beachten, dass die Ausfallsicherheit von SD-WAN auch von der Art und Qualität der verfügbaren Leitungen sowie der Konfiguration und dem Design des SD-WAN-Systems abhängt.

8. Kann SD-WAN Quality of Service “Ende zu Ende” sicherstellen?

SD-WAN in unserem Fall ist in der Lage, intelligent mit Traffic-Anforderungen umzugehen. Das bietet mehr Nutzen als das statische Quality of Service (QoS), wie wir es mit Bandbreitenreservierungen etc. in der Vergangenheit erlebt haben.

QoS ist eine wichtige Funktion von SD-WAN, die sicherstellt, dass der Netzwerkverkehr priorisiert wird und die erforderliche Bandbreite und Latenz für kritische Anwendungen bereitstellt. Durch die QoS-Funktion von SD-WAN können Unternehmen sicherstellen, dass wichtige Anwendungen und Dienste wie VoIP, Video und kollaborative Anwendungen eine höhere Priorität haben und dieser Traffic bevorzugt weitergeleitet wird, um eine bessere Benutzererfahrung zu gewährleisten. SD-WAN kann dies "Ende zu Ende" sicherstellen, indem es das Netzwerktraffic-Management von der WAN-Infrastruktur bis zum Endpunkt unterstützt.

Ihre Frage war nicht dabei? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter:
E-Mail an indevis: „Anfrage zu Secure SD-WAN“.


Mareen Dose

Pre-Sales Consultant, indevis

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit SASE Kosten sparen? Warum sich eine Analyse für jedes Unternehmen lohnt

3 minuutin luku

Mit SASE Kosten sparen? Warum sich eine Analyse für jedes Unternehmen lohnt

Verschiedene Standorte, immer mehr Mitarbeiter im Home-Office, große Datenmengen, Remote-Dienstleistungen und all das bei steigender Cyberkriminalität – Unternehmen stehen aktuell mehr denn je vor der Herausforderung, die Sicherheit ihrer Netzwerkinfrastruktur zu gewährleisten, ohne ihr Budget zu sprengen. Hier kommt Secure Access Service Edge (SASE) ins Spiel.

Secure SD-WAN: Sichere Zweigstellen-Vernetzung und optimale Cloud-Nutzung

2 minuutin luku

Secure SD-WAN: Sichere Zweigstellen-Vernetzung und optimale Cloud-Nutzung

Immer mehr Unternehmen setzen auf SD-WAN-Lösungen (Software Defined Wide Area Network), denn sie eröffnen vollkommen neue Möglichkeiten: Sie senken die Kosten (TCO) und gewährleisten gleichzeitig eine schnelle, skalierbare und flexible Konnektivität. Wichtig dabei: die Security gleich von Anfang an mitdenken!

SD-WAN: Warum sich die neue Technologie lohnt

2 minuutin luku

SD-WAN: Warum sich die neue Technologie lohnt

SD-WAN (Software Defined Wide Area Network) ist ideal, um Zweigstellen anzubinden. Die Technik vereinfacht das Netzwerkmanagement, erhöht die Flexibilität, verbessert die User Experience und reduziert Kosten. Mit indevis SD-WAN können Sie schnell, einfach und sicher umsteigen.